Startseite » News »

Virtueller db + md Zukunftskongress 2021

Bauen | Leben | Arbeiten
Virtueller db + md Zukunftskongress 2021: Mut zum Experiment

Header db + md Zukunftskongress

Wie werden wir in Zukunft bauen, leben und arbeiten? Und welche Rolle spielen neue Techniken und Materialien dabei – oder kommt es vielmehr auf eine Reduzierung von Technik an? Welche Themen werden an Bedeutung gewinnen und welcher Part kommt Architekten und Gestaltern beim Prozess des Umdenkens zu? Diesen und vielen weiteren Fragen geht der Zukunftskongress am 7. Mai 2021 nach.

Veranstaltet wird der Zukunftskongress von den Fachzeitschriften db deutsche bauzeitung und md Interior Design Architecture – und das Ganze passiert natürlich online. Fachexperten aus Praxis und Wissenschaft berichten über Leuchtturmprojekte und  stellen zukunftsweisende Konzepte vor, die Architektur und Innenarchitektur sowie ihre Schnittstellen berühren.

Mit dabei sind u. a. …

  • Oona Horx-Strathern, Zukunftsinstitut Wien/Frankfurt;
  • Eike Roswag, ZRS-Architekten;
  • Søren Nielsen, Vandkunsten Architects;
  • Jan Knippers, Universität Stuttgart und
  • Christiane Sauer, Weißensee Kunsthochschule.

Zu den Zukunftskongress-Themen gehören u.a. Suffizienz, Nachhaltigkeit, innovative Bau- und Raumkonzepte, neue Materialien, Digitalisierung, Arbeitswelten und Licht.

Verpassen Sie den Kongress nicht und melden Sie sich am besten bereits jetzt an.
Sichern Sie sich Ihr »Early-Bird«-Ticket » bis zum 14.03.2021!

  • 7. Mai 2021
  • 9.30 bis 18 Uhr
  • online

zur Anmeldung »


Programm

  • 9.30 Uhr
    Begrüßung durch Ulrike Kunkel (Chefredakteurin db), Johanna Neves Pimenta (Chefredakteurin md) und Andrea Georgi-Tomas (Moderatorin)
  • 9.50 Uhr
    Keynote: Individuell Zusammen – Wohnen und Leben morgen | Oona Horx-Strathern, Zukunftsinstitut Wien/Frankfurt

1. Themenblock: Suffizienz – was brauchen wir wirklich?

  • 10.20 Uhr
    Weniger ist mehr: Suffizienz in der Baukultur vom nachhaltigen Gebäude bis zum veränderbaren Grundriss | Thomas Lückgen, werk.um Architekten, Darmstadt
  • 11.00 Uhr
    Viel aus wenig: Planen und Bauen mit begrenzten Ressourcen, Low-Tech, u.a. mit Lehm | Eike Roswag, ZRS-Architekten, Berlin
  • 11.40 Uhr
    Shaping and sharing experiences: Wie sich die Raumwahrnehmung durch Virtual Reality verändert | Niklas Larsén, MER, Stockholm
  • 12.20 Uhr | Pause mit Livemusik
  • 12.50 Uhr | Gewinnspiel

2. Themenblock: Der Wert des konkreten Raums

  • 13.00 Uhr
    Officescouting: Wie sehen die Arbeitsplätze der Zukunft aus? | Raphael Gielgen, Trendscout Vitra
  • 13.40 Uhr
    Licht und Lebensqualität: Wie wir mit neuen Lichttechniken unsere Umgebung gestalten | Andreas Schulz, Licht Kunst Licht, Bonn
  • 14.20 Uhr
    Rebeauty – Reuse: Die Ästhetik im Abbruchmaterial. Zertifizierung und Gebrauchskonzepte für innen und außen | Søren Nielsen, Vandkunsten Architects, Kopenhagen
  • 15.00 Uhr | Pause mit Livemusik

3. Themenblock: Neue Wege

  • 15.20 Uhr
    Baubionik – von der Natur lernen: Biologie beflügelt Architektur | Jan Knippers, Universität Stuttgart, Stuttgart
  • 16.00 Uhr
    Textiles Bauen in Architektur und Innenarchitektur | Prof. Christiane Sauer, Weißensee Kunsthochschule, Berlin
  • 16.40 Uhr
    Der Architekt als Forscher im interdisziplinären Team: Eigenentwicklung von Fassaden bis zum Patent | Odilo Reutter, Reutter Architekten, Stuttgart
  • 17.20 Uhr | Fragen aus dem Publikum, Diskussion und Zusammenfassung
  • ca. 18.00 Uhr  | Ende der Veranstaltung

Kammerpunkte

Der db + md Zukunftskongress 2021 wird wie folgt als Weiterbeildung anerkannt:

  • Architektenkammern Berlin, Sachsen und Thüringen mit 6 Unterrichtseinheiten
    (1UE = 45 Minuten)
  • Ingenieurskammer Thüringen mit 7 Unterrichtseinheiten
    (1UE = 45 Minuten)
  • Architektenkammer Baden-Württemberg mit 4 Unterrichtseinheiten
    (1UE = 45 Minuten)

Die Teilnahmebestätigungen werden nach der Veranstaltung versendet.
zur Anmeldung »


Ticketkategorien

  • Normalticket: 99 € Early Bird bis 14.3.2021 | danach 120 €
  • Verbandsmitglieder bdia, VfA und BDB Hessen: 89 € Early Bird bis 14.3.2021 | danach 110 €
  • Studierende: 79 € Early Bird bis 14.3.2021 | danach 100 €

Im Preis ist eine Lunch-Box inbegriffen, die Sie per Post erhalten.
Die Preise verstehen sich zuzüglich 19% MwSt.


Mehr zum Thema

Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
Anzeige
Anzeige

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de