Startseite » News »

Tageslicht, Luft und Raumqualität - Velux Architekten-Wettbewerb 2022 ausgelobt

Tageslicht, Luft und Raumqualität
Velux Architekten-Wettbewerb 2022 ausgelobt

Key-visual zum Velux-Architekten-Wettbewerb 2022 rund ums Thema Tageslicht
Der Velux Architekten-Wettbewerb wird 2022 erstmals auch in Österreich und in der Schweiz ausgelobt. Bild: Velux

Der Velux Architekten-Wettbewerb wird 2022 erstmals auch in Österreich und in der Schweiz ausgelobt. Architekten, Innenarchitekten und Planer sind dazu aufgerufen, bis 31. Januar 2022 ihre Projekte einzureichen. Tageslicht, Luft und Raumqualität spielen bei den Entwürfen eine zentrale Rolle.

Bereits seit 2005 zeichnet der Velux Architekten-Wettbewerb Bauprojekte aus, die das natürliche Element Tageslicht auf architektonisch besondere Weise inszenieren und dadurch die Raum- und Lebensqualität nachhaltig verbessern.

Auch in diesem Jahr können Architekten, Innenarchitekten und Planer wieder eine große Bandbreite von Projekten beim Wettbewerb einreichen: Zugelassen sind Bauvorhaben aller Größenordnungen aus dem Wohnungs-, Gewerbe- und Verwaltungsbau, vom kleinen Eingriff im Bestand über umfangreiche Modernisierungen bis hin zu komplexen Neubauprojekten. Voraussetzung ist, dass ein Tageslicht-Konzept unter Einsatz von Velux-Produkten umgesetzt wurde. Das können beispielsweise Dachfenster, Flachdach-Fenster oder auch „Velux Modular Skylights“ sein.

Herausragende Tageslicht-Konzepte gesucht

Alle eingesandten Projekte werden in einem ersten Schritt von einer Fachjury aus Architekten und Medienvertretern beurteilt. Anschließend erstellt die Jury eine Shortlist mit herausragenden Projekten, die sich durch ein besonders innovatives und kreatives Tageslicht-Konzept auszeichen. Dynamik und Veränderlichkeit von Tageslicht und dessen Einzigartigkeit hinsichtlich Farbgebung und Intensität spielen dabei eine wesentliche Rolle.

Das Preisgeld von 12.000 Euro wird nach Maßgabe der Jury aufgeteilt. Alle nominierten Projekte profitieren zudem von der Medienpräsenz des Velux Architekten-Wettbewerbs. Neben der redaktionellen Berichterstattung werden alle nominierten Projekte in einer Dokumentationsbroschüre präsentiert, die im Anschluss an den Wettbewerb dem Architekturfachmagazin Detail beigelegt wird.

Gewinner des Velux Architekten-Wettbewerbs 2020 stehen fest

Die Jury

Zur Fachjury 2022 zählen …

  • der Preisträger des Velux Architekten-Wettbewerbs 2019 Björn Martenson (Amunt, Aachen),
  • Catherine Gay Menzel (GayMenzel architectes, Monthey),
  • Juri Troy (jury troy architects, Wien),
  • Jakob Schoof (stellv. Chefredakteur Detail, München) sowie
  • Christina Brunner (Senior Architect Marketing Communication, Velux Dach, Wien).

Auf einen Blick

  • Auslobungsbeginn: 2. November 2021
  • Auslobungsende: 31. Januar 2022
  • Jurysitzung: März 2022
  • Preisverleihung: Juni/Juli 2022

Einreichungen unter www.velux.de/architektur/aw2022 »


Mehr zum Thema

MeistgelesenNeueste Artikel

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de