Startseite » News »

Unsere Top-3-Bauprojekte im September | Oktober

Lieblinge des Monats
Unsere Top-3-Bauprojekte im September | Oktober

Wohnhochhäuser in Groningen, Sichtbeton-Pavillon, Wohnhaus aus dem 3D-Drucker

Eine  16-geschossige Wohnanlage in Groningen mit ungewöhnlicher Gebäudeform, ein Sichtbeton-Pavillon, der ein Wohnhaus aus den 1930er-Jahren ergänzt, und das erste 3D-gedruckte Haus Deutschlands – das sind unsere Top-3-Bauprojekte im September | Oktober.

Wohnkomplex in GroningenWohnhochhaus in Groningen

Im niederländischen Groningen hat das Büro Urban Climate Architects die 16-geschossige Wohnanlage „De Woldring“ realisiert. Die Kombination von Klinker- und Aluminiumfassaden sorgt im Zusammenspiel mit einer ungewöhnlichen Gebäudeform für optimierte Belichtung der einzelnen Einheiten.

Hier erfahren Sie mehr über den neuen Wohnkomplex »


Pavillon am WannseeSichtbeton-Pavillon im Garten eines Einfamilienhauses aus den 1930er-Jahren

Ein nahezu stützenloser Stahlbetonbau mit Terrazzoboden sowie Wand- und Deckenflächen aus Sichtbeton ergänzt einen traditionellen Altbau aus den 1930er-Jahren. Zum Garten hin lässt sich der neue Pavillon weit öffnen. So entsteht ein fließender Übergang zwischen innen und außen.

Mehr über den Erweiterungsbau »


Erstes 3D-Druck-Haus in BeckumEinfamilienhaus aus dem 3D-Beton-Drucker

In Zusammenarbeit mit mehreren Unternehmen ist nach dem Konzept von Mense-Korte ingenieure+architekten Deutschlands erstes Haus aus dem 3D-Drucker entstanden. Neben einem Betondrucker und diffiziler Drucktechnologie war ein Spezialbeton erforderlich, der gut pumpbar und ebenso extrudierbar sein musste.

Mehr über das gedruckte Haus »


Mehr zum Thema


Mehr zum Thema Industrieböden
MeistgelesenNeueste Artikel

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de