Startseite » News »

Unsere Top-3-Bauprojekte im Januar | Februar

Lieblinge des Monats
Unsere Top-3-Bauprojekte im Januar | Februar

Unsere Top-3-Bauprojekte im Januar | Februar

Ein Ferienhaus in Griechenland, das fast unsichtbar in der umgebenden Landschaft verschwindet, ein Bürohaus-Duo in Utrecht, dessen Bauweise auf einem modularen Baukastensystem beruht, und ein Eishockeystadion in der Schweiz mit dreidimensional-perforierter Aluminiumfassade – das sind unsere Top-3-Bauprojekte im Januar | Februar.

Ferienhaus fast unsichtbar eingegraben

Fast unsichtbar eingegrabenes Ferienhaus auf der griechischen Insel SerifosAn einer abgelegenen Felsenbucht auf der griechischen Insel Serifos liegt das Ferienhaus »nCAVED«. Die eingegrabene Bauweise schützt das Gebäude vor Sonne und Wind und lässt es zum Bestandteil der Landschaft werden. Einen wesentlichen Beitrag hierzu leistet die Dachbegrünung mit dürretoleranten Arten.

So funktioniert das Gründach »


Schwarz elementiertes Gebäude-Duo

Bürogebäude in Utrecht in modularer Stahlrahmenbauweise mit schwarzen FassadenelementenMit »Ateliers 11« in Utrecht hat das Amsterdamer Büro HOH Architecten ein multifunktionales Gebäude-Duo realisiert. Die zwei klar und einfach detaillierten Baukörper basieren auf einem modularen Baukastensystem aus schwarzen Stahlelementen, das sich flexibel für unterschiedliche Zwecke einsetzen lässt.

Flexibler modularer Baukasten »


Eishockeystadion mit Drachenhaut

Eishockeystadion in Fribourg mit farbig beleuchteter Fassade aus dreidimensionalen, perforierten AluminiumelementenDas neue Stadion für den Eishockeyverein HC Fribourg-Gottéron ist inspiriert von dessen Wappentier, dem Drachen. Eine dreidimensionale, perforierte Aluminium-Fassade ahmt die stachelige Schuppenhaut des Fabelwesens nach. Für einen lebendigen Eindruck sorgt zusätzlich die Farbdramaturgie.

Aluminium-Verbundplatten mit 50 %Transparenz »


Mehr zum Thema

Unsere Top-3-Projekte des Monats
MeistgelesenNeueste Artikel

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de