Startseite » News »

Unsere Top-3-Bauprojekte im Januar | Februar

Lieblinge des Monats
Unsere Top-3-Bauprojekte im Januar | Februar

Mediterran begrüntes Tonnendach, Schulsporthalle mit goldener Kupferfassade, Holzhybrid-Wohnturm

Eine Weinkellerei in Spanien mit mediterran begrüntem Tonnendach, eine Schulsporthalle mit goldfarbener Kupferfassade in Frankfurt-Sachsenhausen und ein 45 Meter hoher Holzhybrid-Wohnturm in Amsterdam – das sind unsere Top-3-Bauprojekte im Januar | Februar.

Weinkellerei mit mediterraner Tonnendachbegrünung

Weinkellerei in Spanien mit begrüntem TonnendachFür eine traditionsreiche Weinkellerei im spanischen Weinbaugebiet Rioja Alta haben AnRe Arquitectos einen Erweiterungsbau realisiert, der dank seiner geringen Gebäudehöhe und dem mediterran begrünten Tonnendach mit der umgebenden Landschaft zu verschmelzen scheint.

Mehr über die neue Weinkellerei »


Holzhybrid-Wohnturm in Amsterdam

Holzhybrid-Wohnturm Stories in AmsterdamIm Amsterdamer Hafenviertel ist der 12-geschossige Wohnturm »Stories« fertiggestellt worden. Der 45 Meter hohe Holzhybridbau basiert auf einem elf Meter hohen Sockel aus Beton. Die zehn Ebenen darüber wurden rund um einen Betonfertigteilkern als vorgefertigte CLT-Plattenkonstruktion errichtet.

Mehr über den neuen Amsterdamer Wohnturm »


Schulsporthalle mit goldfarbener Kupferfassade

Schulsporthalle von Trapez Architektur mit goldfarbener Kupferfassade in Frankfurt-SachsenhausenMit einer neuen Sporthalle, die zur Hälfte im Erdreich verschwindet und zugleich ein begehbares Dach besitzt, antwortet der Entwurf von Trapez Architektur auf die beengte Platzsituation einer Schule in Frankfurt-Sachsenhausen. Eingehüllt ist das Gebäude in eine goldene Kupferfassade mit warmer Ausstrahlung.

Mehr über die neue Schulsporthalle »


Mehr zum Thema


Mehr zum Thema bba Wissen
MeistgelesenNeueste Artikel

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de