Startseite » News »

Die Schul-Kantine flexibel nutzen mit Hebefaltläden

Essen, toben, kommunizieren
Die Schul-Kantine flexibel nutzen mit Hebefaltläden

Spätestens seit Einführung des Ganztagsbetriebs ist die Schul-Kantine nicht mehr nur Ort für die Essensaufnahme, sondern auch Treffpunkt und Ort der Kommunikation. Deshalb sollte sie möglichst flexibel bespielbar sein.

Eine Möglichkeit, den Kantinen-Bereich variabel zu gestalten, bieten die Innenfaltläden des Tor- und Fassadenspezialisten BeluTec. In geschlossenem Zustand sorgt das System dafür, dass Produktionsküche und Speiseausgabe hinter einer flächenbündigen Verkleidung verschwinden und der Raum vor der Ausgabe individuell genutzt werden kann. Hinter dem Faltladen können in der Produktionsküche ungestört Mahlzeiten vor- oder zubereitet werden.

Unterirdisches Tageslicht

Gutes Design plus akustische Wirkung

Der Hebefaltladen ist in das Wandsystem eingelassen und wird individuell mit dem gewünschten Oberflächenmaterial versehen. Somit lässt er sich bestmöglich in das architektonische Konzept einbinden. Das Beschlagsystem der Laufschiene wird über Blenden abgedeckt, sodass im geschlossenen Zustand keine Antriebseinheiten sichtbar sind.

„Je nach Materialwahl bietet unser System auch eine akustische Wirkung, was insbesondere in Mensen und Kantinen aufgrund von Geschirrklappern und lauten Gesprächen notwendig ist“, erklärt Bernhard Lucas, Geschäftsführer von BeluTec. „Gelochte Holzplatten eignen sich hier im Besonderen.“

Dabei bietet das Unternehmen eine Komplettleistung inklusive der notwendigen Planung an, sodass Architekturbüros und ausführende Firmen bestmöglich unterstützt werden.

Lernen ohne Lärmbelastung

Hohe Sicherheitsstandards

Ob zur Abtrennung kleiner Kioskbereiche oder großer Produktionsküchen – die Ausführung ist in jeglicher Baubreite möglich.

Der Hebefaltladen besteht aus einem Flügelpaar, welches über das patentierte BeluTec Anknick- und Verriegelungssystem miteinander verbunden ist. Das System ermöglicht nicht nur die häufig gewünschten rundumlaufenden schmalen Fugen, sondern erlaubt sogar eine Beplankung mit Materialien von bis zu 50 mm Stärke.

Das Anknick- und Verriegellungssystem gewährleistet zudem ein hohes Maß an Sicherheit. Zu jeder Zeit ist sichergestellt, dass der Faltladen in der gewünschten Position verbleibt. Ferner entspricht das System den hohen Sicherheitsstandards für Tore nach EN 13241-1.

Erste »Green Cantine« in Berlin-Charlottenburg eröffnet

Platzsparend und hygienisch

Nicht nur mit Blick auf Design, Akustik und Sicherheit bietet der BeluTec-Hebefaltladen große Vorteile für die Kantine, sondern auch hinsichtlich der Aspekte Hygiene und Platzbedarf. Während der Rahmen in der Regel aus Edelstahl besteht oder pulverbeschichtet ist, verfügen die Innenseiten der Verkleidung über glatte Oberflächen, so dass hygienische Anforderungen erfüllt und eine leichte Reinigung ermöglicht wird. Überdies lässt sich der Faltladen durch ein transparentes Hygienetrennelement nachrüsten, um den aktuellen Hygieneanforderungen aufgrund von Corona zu entsprechen.

Nicht zuletzt stellt das System von BeluTec ein kleines Raumwunder dar. Sowohl im geschlossenen als auch im geöffneten Zustand, aber vor allem während des Hoch- und Herunterfahrens benötigt der Hebefaltladen im Bereich der Küche oder des Kiosks aufgrund der Faltung nach außen keinen Platz.


Mehr zum Thema

MeistgelesenNeueste Artikel

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de