Startseite » News »

Parken 2017: Highlights der Fachausstellung für ruhenden Verkehr

Fachausstellung für ruhenden Verkehr
Parken 2017: Messe-Highlights auf einen Blick

Die Fachausstellung und Fachtagung für Planung, Bau und Betrieb von Einrichtungen des ruhenden Verkehrs Parken findet vom 21. bis 22. Juni in Karlsruhe statt. Foto: Mesago
Die Fachausstellung und Fachtagung für Planung, Bau und Betrieb von Einrichtungen des ruhenden Verkehrs Parken findet vom 21. bis 22. Juni in Karlsruhe statt. Foto: Mesago
Die Fachausstellung und Fachtagung für Planung, Bau und Betrieb von Einrichtungen des ruhenden Verkehrs Parken findet vom 21. bis 22. Juni in Karlsruhe statt. Foto: Mesago
Die Fachausstellung und Fachtagung
für Planung, Bau und Betrieb von
Einrichtungen des ruhenden Verkehrs Parken findet vom 21. bis 22. Juni in Karlsruhe statt. Foto: Mesago

Die Parken, Deutschlands einzige Fachausstellung mit begleitender Fachtagung zum Thema Planung, Bau und Betrieb von Einrichtungen des ruhenden Verkehrs, bietet vom 21. bis 22. Juni 2017 in Karlsruhe, Rheinstetten, zahlreiche Highlights.

Top-Thema: Smart Mobility
„Besucher finden auf der Parken ein umfassendes Produktspektrum sowie aktuelle Informationen über neueste Trends und individuelle Lösungen. Über 100 Aussteller präsentieren ihr Themenspektrum von der Parkraumausstattung über die Instandhaltung bis hin zum aktuellen Top-Thema Smart Mobility“, so Simone Pfisterer, Bereichsleiterin der Mesago Messe Frankfurt GmbH.

Auch viele kleine und mittelständische Unternehmen, darunter Feig Electronic GmbH, Triflex GmbH & Co. KG und ICA Chipkartensysteme GmbH & Co. KG, sind 2017 auf der Parken vertreten, um ihr Produktportfolio einem hochkompetenten Fachpublikum aus Parkhausbetreibern, Planern, Architekten, Vertretern der öffentlichen Verwaltung sowie Dienstleistern zu präsentieren. Mit dabei aus dem Ausland sind unter anderem Parking Network BV aus Maastricht, Niederlande, Park Assist aus New York, USA und TIBA Research & Developement (1986) LTD. aus Petach Tikwa, Israel.

Newcomer Pavilion: Erstaussteller präsentieren sich
Insbesondere der bereits ausgebuchte „Newcomer Pavilion“ macht es jungen Unternehmen möglich, einfach und kostengünstig an der Fachausstellung teilzunehmen. In die Liste reihen sich die teilnehmenden Firmen Eichenauer Heizelemente GmbH & Co. KG, exercon Consulting GmbH, SCEMTEC Transponder Technology GmbH und symCharge GmbH ein.

Begleitende Fachtagung: Noch kompaktere Wissensvermittlung
Unter fachlicher Leitung des Bundesverbands Parken e.V., dient die begleitende Fachtagung der Parken uch in diesem Jahr wieder als Ergänzung zur Fachausstellung. „(…) In 2017 fällt diese mit vier namhaften Referenten bewusst kompakter aus, als in den Jahren zuvor und schließt mit einer Podiumsdiskussion ab“, so Gerhard Trost-Heutmekers, Geschäftsführer des Bundesverband Parken e.V.

Themenschwerpunkt der Fachtagung bilden aktuelle und exklusive Einblicke in den Bereich Autonomes Fahren und Parken. Darüber hinaus werden die steigende Rolle der Digitalisierung und ihre gesellschaftlichen Auswirkungen beleuchtet.

Rahmenprogramm: Networking in Top-Locations
Auf der Parken 2017 können sich Besucher noch gezielter innerhalb der Branche vernetzen, auf ein Wiedersehen untereinander freuen und neue Kontakte in lockerer Atmosphäre knüpfen. Dafür liefert bereits am Vorabend der Ausstellung das Hotel und Restaurant „Hoepfner Burghof“ den passenden Rahmen. Am ersten Veranstaltungstag lädt dann der Bundesverband Parken e.V. ins „Zentrum für Kunst und Medien“ (ZKM) in einen denkmalgeschützten Industriebau in Karlsruhe ein. Bereits während des Tages geführte Gespräche können in Verbindung mit einer exklusiven Museumstour weiter vertieft werden.

Vorab: Kostenfreie Eintrittskarte sichern
Interessierte haben die Möglichkeit, sich online für eine kostenfreie Eintrittskarte zu registrieren. Auf der Homepage der Veranstaltung sind ebenfalls weiterführende Informationen, wie Ausstellerliste, Hallenplan oder Fachtagungsprogramm, verfügbar.

Wärmepumpen-Förderrechner
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
Anzeige
Anzeige

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de