Startseite » News »

Fachforum Architektur: Gebäude klimagerecht planen

»Daikin Leading Air Convention 2020« in Berlin
Fachforum Architektur: Gebäude klimagerecht planen

Am 22. und 23. April 2020 findet in Berlin die »Daikin Leading Air Convention« statt, Treffpunkt der Kälte-, Klima- und Heizungsbranche. Ziel ist es, Vertreter aus allen Bereichen des Bauprozesses zusammenzubringen, um Effizienz und Nachhaltigkeit über den gesamten Lebenszyklus eines Gebäudes zu maximieren – bei gleichzeitiger Minimierung der Kosten. In diesem Jahr wird das umfangreiche Programm erstmals ergänzt durch das Architektur-Fachforum „Klimagerechte Architektur für Stadt und Land“. Hier wird das Potenzial, das insbesondere im Planungsprozess eines Projekts steckt, in Vorträgen, Workshops und Diskussionen erörtert.

Für vielfältige Impulse sorgen im Fachforum „Klimagerechte Architektur für Stadt und Land“ u.a.:

  • Architektonische Leuchtturmprojekte wie die Nexen Tire Unternehmenszentrale, vorgestellt vom Architekturbüro Takenaka, sowie das sanierte Max-Liebling-Haus in Tel Aviv, vorgestellt von Winfried Brenne von Brenne Architekten.
  • Vortrag des Bauphysikers Prof. Dr.-Ing. Norbert Fisch zum Thema „Bauen im Kontext veränderter Klimabedingungen und erforderlicher Energieeinsparungen“.

Weitere Themen sind:

  • Prof. Dr. Dr. Franz Josef Radermacher: Der bekannte Wirtschaftswissenschaftler und Informatiker setzt sich für eine gerechte und nachhaltige Gestaltung der Globalisierung ein, die durch eine weltweite Ökosoziale Marktwirtschaft erreicht werden kann.
  • Podiumsdiskussion zum Thema „Planend gestalten. Gestaltend planen. Warum sich Gegensätze anziehen sollten“.

Die Vorträge erstrecken sich über den Nachmittag des 22. April und können von den Gästen entsprechend ihren persönlichen Interessen gewählt werden. Ergänzt werden die Beiträge durch das omnipräsente Thema Klimaschutz, Tipps zur integralen Planung von Gebäuden, die Präsentation von Produkt-Weltneuheiten in der Kälte- und Klimatechnik sowie Informationen zu Daikins Engagement im Bereich Kältemittel-Recycling.

Engeres Zusammenspiel der am Bau Beteiligten

Bernhard Schöner, Leiter Marketing bei Daikin Airconditioning Germany, führt durch die beiden Tage: „2019 ist viel passiert in der Kälte-, Klima- und Heizungsbranche. Die Auswirkungen der F-Gase-Verordnung und des im September verabschiedeten Klimaschutzpakets mit Gebäudeenergiegesetz (GEG) erfordern ein noch engeres Zusammenspiel der einzelnen Gewerke im Bauprozess – vom Architekten über den Anlagenbauer bis hin zum Hersteller. Nur so können wir das Energieeinspar-Potenzial nutzen, das in den Technologien steckt. Daher freue ich mich, dass wir wieder ein vielfältiges Themenspektrum mit herausragenden Referenten auf die Beine stellen konnten.“

weitere Informationen und Anmeldung »


Mehr zum Thema

  • bba-Beiträge zu Produkten von Daikin finden Sie hier oder hier »
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
Anzeige
Anzeige

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de