Startseite » News »

50 Projekte für »Brick Award 22« nominiert

Bemerkenswerte Ziegelarchitektur
50 Projekte für »Brick Award 22« nominiert

789 Projekte aus 53 Ländern wurden für den »Brick Award 22« eingereicht – ein neuer Rekord. Nun hat die Jury 50 Projekte in die engere Wahl genommen. 34 der 50 nominierten Projekte stammen von europäischen Architekten, 12 von asiatischen Büros und vier aus Lateinamerika.


Hier kommen Sie zur Übersicht aller 50 nominierten Projekte »

„Die Entwicklung der letzten Jahre setzt sich fort, der Fokus liegt weiterhin auf ressourceneffizientem Bauen. Dies betrifft sowohl hochinnovative Projekte als auch solche, die auf traditionelle Weise mit lokalen Materialien und Handwerkstechniken gebaut werden“, erklärt Heimo Scheuch, Vorstandsvorsitzender der Wienerberger AG. „Die Wiederverwendung von Gebäuden ist ebenso präsent wie der fantasievolle Einsatz von Ziegeln. Dieser fast spielerische Ansatz führt zu prägnanten, einprägsamen Entwürfen.“

Die fünf Kategorien

Im Detail sind die Shortlist-Projekte folgenden fünf Kategorien zugeordnet:

  • Feeling at home: 8 Projekte
  • Living together: 12 Projekte
  • Sharing public spaces: 13 Projekte
  • Working together: 8 Projekte
  • Building outside the box: 9 Projekte

„Die Gewichtung der verschiedenen Kategorien ist nahezu ausgewogen und zeigt, dass Ziegel in allen Gebäudetypologien vertreten ist“, so Heimo Scheuch.

Preisverleihung und Veröffentlichung

Die Siegerprojekte in den fünf Kategorien  sowie der Gesamtsieger des Awards werden bei der offiziellen »Brick Award Zeremonie« in Wien im Juni 2022 bekanntgegeben.

Alle 50 nominierten Projekte können auf der Website des Brick Award eingesehen werden: www.brickaward.com

Alle ausgewählten Projekte werden zudem im Sommer 2022 im »Brick 22 Buch« veröffentlicht.

Die Jury

Zur Jury beim »Brick Award 22« gehören …

  • Ingrid van der Heijden (Niederlande), Gründungspartnerin von Civic Architects,
  • Jesper Gottlieb (Dänemark), Gründungspartner von Gottfried Paludan Architects,
  • Tina Gregorič (Slowenien), Gründungspartnerin von Dekleva Gregorič Architects,
  • Wilfried Kuehn (Deutschland), Gründungspartner von Kuehn Malvezzi, sowie
  • Brigitte Shim (Kanada), Gründungspartnerin von Shim-Sutcliffe Architects in Toronto.

Mehr zum Thema

MeistgelesenNeueste Artikel

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de