Startseite » News »

Bauteilaktivierung mit Photovoltaik gewinnt Umweltpreis

»Energy Globe Austria«
Bauteilaktivierung mit Photovoltaik gewinnt Umweltpreis

Für seine einzigartige Bauteilaktivierung mit Photovoltaik wurde das österreichische Unternehmen my-PV beim Umweltpreis »Energy Globe Austria« in der Kategorie »Erde« ausgezeichnet. my-PV konnte sich dabei gegen rund 300 Mitbewerber durchsetzen.

Ein Jahr nach der Eröffnung des ersten solarelektrischen Betriebsgebäudes von my-PV in Neuzeug/Sierning darf sich das Unternehmen über den »Energy Globe Austria« freuen. Der Hersteller aus Oberösterreich hat die Jury mit seiner »Bauteilaktivierung mit Photovoltaik« in der Kategorie »Erde« überzeugt: Als Hersteller für solarelektrische Haustechnik hat my-PV auch beim neuen Firmengebäude die Heizung mit Photovoltaik verwirklicht.

Der Beton der Fundamentplatte wird dabei zum Tagspeicher für PV-Überschuss. Erstmalig erfolgt die Bauteilaktivierung bzw. Betonkernaktivierung über Kabel statt Rohre. Während bei bisherigen Projekten Wasser oder Luft als Energieträger zum Erwärmen des Betonkerns eingesetzt wurden, erfolgt dies nun erstmals über Elektroheizdrähte, die in das Fundament eingegossen wurden.

Negative Betriebskosten

Das laut Hersteller weltweit einzigartige solarelektrische Betriebsgebäude verzeichnet negative Betriebskosten. „Als Betreiber bekommen wir sogar Geld zurück“, erklärt my-PV-Gesellschafter Dr. Gerhard Rimpler. Mit der aktivierten Fundamentplatte steht ein riesiger Wärmespeicher zur Verfügung, der Leistungsspitzen optimal ausgleichen kann. Die Solarenergie wird erst dort in Wärme umgewandelt, wo sie benötigt wird.

„Das hat auch einen betriebswirtschaftlichen Vorteil: Das weltweit einzigartige solarelektrische Betriebsgebäude ist selbst in den Wintermonaten bilanziell energieautark. Mit negativen Betriebskosten ist – entgegen der aktuellen Preisentwicklung – ein nachhaltiger und ökonomischer Betrieb eines Firmengebäudes möglich“, so my-PV-Gesellschafter Markus Gundendorfer.

Fokus auf Ressourcenschonung

Der Umweltpreis »Energy Globe Austria« wird seit 1999 jedes Jahr an herausragende, nachhaltige Projekte mit einem Fokus auf Ressourcenschonung, Energieeffizienz und erneuerbare Energien verliehen. Für den diesjährigen Award hatten sich 300 Umweltprojekte beworben. Die regionalen Siegerprojekte werden in den Bundesländern und bundesweit in Österreich in den fünf Award-Kategorien »Erde«, »Feuer«, »Wasser«, »Luft«, »Jugend« und einer Sonderkategorie ausgezeichnet.

www.energyglobe.at


Über my-PV

Der Hersteller my-PV GmbH aus Neuzeug wurde 2011 gegründet. Er hat sich seitdem zu einem wichtigen Hersteller für die Warmwasserbereitung mit Photovoltaik entwickelt. Bereits seit 2018 denkt my-PV auch im Sektor Heizung bzw. Raumwärme solarelektrisch.

www.my-pv.com


Unsere Top-3-Projekte des Monats
MeistgelesenNeueste Artikel

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de