Startseite » News »

Architektur-Kongress zu Bauen mit Stahl begleitet Spezialmessen

Baukultur im urbanen Kontext
Architektur-Kongress zu Bauen mit Stahl

Am 10. Januar 2018 informieren erfahrene Architekten und Ingenieure zum Thema „Neues Bauen mit Stahl – Baukultur im urbanen Kontext“. Foto: Rainer Schimm, Messe Essen GmbH
Am 10. Januar 2018 informieren erfahrene Architekten und Ingenieure zum Thema „Neues Bauen mit Stahl – Baukultur im urbanen Kontext“. Foto: Rainer Schimm, Messe Essen GmbH
Am 10. Januar 2018 informieren erfahrene Architekten und Ingenieure zum Thema „Neues Bauen mit Stahl – Baukultur im urbanen Kontext“. Foto: Rainer Schimm, Messe Essen GmbH
Am 10. Januar 2018 informieren erfahrene Architekten und Ingenieure zum Thema „Neues Bauen mit Stahl – Baukultur im urbanen Kontext“. Foto: Rainer Schimm, Messe Essen GmbH

Essen wird zur Bühne für den Internationalen Architektur-Kongress 2018. Am 10. Januar 2018 informieren erfahrene Architekten und Ingenieure zum Thema „Neues Bauen mit Stahl – Baukultur im urbanen Kontext“. Mit der Fortführung des Internationalen Architektur-Kongresses auf dem Gelände der Messe Essen honoriert die Branche das neue Konzept der vier parallel stattfindenden Spezialmessen: Vom 10. bis 12. Januar finden die Construct it, Industrial Building, InfraTech und acqua alta unter der Klammer der Baufachtage West statt. Bereits zum neunten Mal veranstalten die Wirtschaftsvereinigung Stahl in Kooperation mit der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen und dem Industrieverband Feuerverzinken die etablierte Informationsplattform für Architekten. Mit durchschnittlich rund 1.000 Teilnehmern zählt der Kongress zu den bedeutendsten Architekturveranstaltungen in Europa.

Unter dem Titel „Neues Bauen mit Stahl – Baukultur im urbanen Kontext“ thematisiert die Fachwelt in diesem Jahr aktuelle Architekturprojekte mit energieeffizienten und wirtschaftlichen Trag- und Fassadenstrukturen aus Stahl im urbanen Kontext von Gewerbe- und Wohnimmobilien sowie kreative Geschossbauten für unterschiedliche Nutzungen.

Der Internationale Architektur-Kongress in der Messe Essen richtet sich an Architekten, Ingenieure, Stadtplaner sowie öffentliche und private Bauherren. Die Referenten präsentieren im Verlauf der Veranstaltung architektonisch anspruchsvolle Bauwerke der Verkehrsinfrastruktur als Voraussetzung für florierendes Leben und Arbeiten im städtischen Umfeld. In der Branche ist der Internationale Architektur-Kongress eine feste Größe. Anmeldungen sind ab Oktober 2017 möglich.

Baufachtage West bieten vier Messen für Bauexperten

Erstmals findet der Kongress im Rahmen der neuen Baufachtage West statt. Vier gleichzeitig stattfindende Spezialmessen – das ist bis dato ein in Deutschland einzigartiges Konzept, das Ausstellern und Besuchern zahlreiche Vorteile bietet: Mit der Construct it gewinnt die Messelandschaft ein Format, das Experten für Software-Lösungen der Baubranche eine Plattform bietet. Die Industrial ist eine Veranstaltung, die Produkte und Systemlösungen aus den Bereichen Planung, Gebäudehülle und Gebäudetechnik für industriell und gewerblich genutzte Gebäude präsentiert. Infrastruktur in ihrem gesamtgesellschaftlichen Umfang wird im Rahmen der InfraTech thematisiert. Die acqua alta vervollständigt als Fachmesse rund um Hochwasserschutz, Klimafolgen und Katastrophenmanagement das Messe-Quartett. Eine räumliche Nähe thematisch verbundener Wirtschaftsbereiche garantiert den Ausstellern eine hohe Besucherfrequenz – neue Zielgruppen inklusive. Fachbesucher erhalten die Möglichkeit, über die Grenzen ihres Fachbereichs hinauszublicken und neue Kontakte zu schließen. Dabei ergänzen sich die Spezialmessen durch inhaltliche Verwandtschaft.

MeistgelesenNeueste Artikel

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de