Startseite » News »

Aufstockung mit grafisch gestalteter Faserzement-Fassade

Aufstockung eines Einfamilienhauses in Melbourne
Grafisch gestaltete Faserzement-Fassade

In Brunswick, einem Stadtteil von Melbourne, ließ eine fünfköpfige Familie ihr kleines, niedrig gebautes Häuschen zu einem modernen Stadthaus erweitern. Die Aufstockung wurde mit z.T. individuell gefertigten Faserzement-Tafeln bekleidet, die ein grafisches Muster bilden.

Austin Maynard Architects entwarfen für das Projekt in Melbourne eine harmonische Stapelung von Alt und Neu. Der Bestandsbau besteht aus einer mit Backstein bekleideten Erdgeschosszone, die zur Eingangsseite einen niederländischen Giebel in Miniaturform aufweist. Dieser ist identisch zum Nachbarhaus und blieb auch ohne Denkmalauflagen erhalten. Hinter dem Giebel baut sich ein gläserner Kubus auf, der Einblick in den nach oben erweiterten Wohnraum gewährt.

Auf der rückwärtigen Seite der 5,5 m schmalen Parzelle ist die Fassade der Aufstockung mit Faserzement-Tafeln bekleidet. Die profilierten Tafeln ‚Equitone [linea]‘ und die fein geschliffenen Tafeln ‚Equitone [tectiva]‘ wechseln sich mit perforierten Varianten ab, die eigens für das Projekt entworfen und gefertigt wurden. Dabei entsteht ein fein gegliedertes, grafisches Muster an der Fassade, das auch farblich im deutlichen Kontrast zum alten Mauerwerk steht. Die beweglichen, perforierten Faserzement-Fassadentafeln dienen der Verschattung und lassen sich nach Belieben öffnen.

Minihaus in Tokio mit nur 26 m² Grundfläche realisiert

Hinter der klar ablesbaren Gebäudegeometrie verbirgt sich eine verschachtelte Wohnraumstruktur auf insgesamt vier Ebenen. Kontrast und Formenvielfalt setzen sich im Inneren fort. Ebenfalls mit Faserzement-Tafeln bekleidete Küchenfronten und Wandvertäfelungen gesellen sich zu großen Holzoberflächen, darunter die sichtbar belassene Tragstruktur aus Brettsperrholz. Dazu eröffnet sich ein abwechslungsreiches Spiel aus Rampen, Treppen, Durchbrüchen, hohen Schiebetüren, gebogenen Wandflächen und großen Öffnungen auf insgesamt vier versetzt angeordneten Ebenen. Gekrönt wird das überraschend andersartige Stadthaus in Melbourne von einem begrünten Dach.

  • Projekt: Union House Brunswick, Melbourne
  • Bauherr: privat
  • Architektur: Austin Maynard Architects, Victoria
  • Produkt: Fassadentafel Equitone [linea] und Equitone [tectiva]

MeistgelesenNeueste Artikel

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de