Startseite » Metall »

Überdimensionale Legosteine

Neubau eines Lernmuseums für Kinder in Amman in Jordanien
Überdimensionale Legosteine

Bei diesem Lernmuseum bestand die Herausforderung darin, dass die Architektur zum Thema passen sollte und auch die zeitgenössischen, architektonischen Strömungen des Landes widergespiegelt werden. Zum Einsatz an der Hülle kamen Aluminium-Verbundplatten mit einer exklusiven Beschichtung.

Jordaniens Königin Rania Al-Abdullah ist eine aufgeklärte Monarchin, der das Wohl der Kinder ihres Landes am Herzen liegt. So schlug sie vor einigen Jahren vor, ein interaktives Lernmuseum speziell für Kinder zu bauen. Es sollte ein Ort werden, der die Neugier und Kreativität der Kinder anregt und sie in spielerischer Form zum Lernen bringt.

Geöffnete Spielzeugkiste
Für das Museum, gelegen auf einem 20 000 m2 großen Grundstück im Al-Hussein Nationalpark in der jordanischen Hauptstadt Amman, konnte das Architektenbüro Faris & Faris aus Amman gewonnen werden. Bevor sie an die konkrete Arbeit gingen, besuchten die Architekten zunächst einige der bekanntesten Kindermuseen der Welt, um das Vorgehen dort zu studieren.
Dann erst ging es an die konkrete Entwicklung. Das Ergebnis ist einzigartig. Aus der Ferne erinnert es an eine geöffnete Spielzeugkiste, aus der einzelne Spielzeuge hervorragen. Genau diesen Effekt wollten Faris & Faris erzielen. Drei große Gebäudeteile in Rot, Gelb und Blau springen wie überdimensionale Legosteine aus einem Halbrund hervor. Sie sind nicht nur Dekoration, sondern an ihren Vorderseiten mit interaktiven Ausstellungselementen wie zum Beispiel einem Wasserrad oder einer Riesenkugelbahn versehen.
Gleichzeitig haben die farbigen Blocks auch eine Orientierungsfunktion. Sie helfen den Besuchern dabei, ihren Standort zu bestimmen. Zudem kann man nur durch sie das Museum verlassen.
Spezialbeschichtung für Alu-Verbundplatten
Für die Verkleidung der drei farbigen Blocks sowie des Planetariums entschieden sich die Architekten für Aluminium-Verbundplatten als Material und mit Reynobond Architecture für ein Premium-Produkt, lackiert mit der exklusiven Beschichtung Duragloss 5000. Diese Spezialbeschichtung ist besonders langlebig sowie resistent gegen Umwelteinflüsse und verfügt über ausgezeichnete Eigenschaften hinsichtlich Farbton, Glanz und Kreidung.
Die verwendeten Farben Rot, Blau und Gelb wurden nach den Wünschen der Architekten speziell für dieses Projekt entwickelt. Für das ausgewählte Material sprachen zudem die gerade für ein solches Projekt wesentlichen Zertifizierungen sowie die einfache Verarbeitung.
bba-Infoservice Aluminium- Verbundplatten 517 Beschichtung Duragloss 518 www.farisandfaris.com
Architekten: Faris & Faris, Amman
MeistgelesenNeueste Artikel

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de