Startseite » Metall »

Sanft bis plastisch schimmernd

Neubau eines Einkaufszentrums in Heidenheim
Sanft bis plastisch schimmernd

Infoservice
Sie können folgende Produkt-Informationen der im Beitrag erwähnten Hersteller über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Goldschimmernd präsentiert sich das nach Plänen des Aalener Architekturbüros merz objektbau entstandene Rewe Center in der Innenstadt von Heidenheim. Beeindruckender Blickfang sind die veredelten Fassadenplatten aus Aluminium mit gewellter Oberfläche.

Martin Prösler | jo

Insgesamt 4 300 m2 Nutzfläche verteilen sich bei dem im Dezember 2015 eröffneten Neubau auf vier Ebenen. Das lang gestreckte Gebäude ist zwischen dem Flusslauf der Brenz und der Ulmer Straße, die als Nord-Süd-Achse quer durch Heidenheim führt, situiert. Zusätzlich zum Supermarkt, der 3 000 m2 Fläche belegt, gibt es im 1. OG auf einer Fläche von rund 290 m2 auch eine Bäckerei mit Café. Auf den weiteren Ebenen befinden sich rund 400 Autostellplätze, die von Kunden und auch von einem benachbarten Unternehmen sowie der Stadt Heidenheim genutzt werden.
Auf der dem Brenzufer und dem neuen City Quartier zugewandten Seite befindet sich der Zugang zum Gebäude. Ein über das Erdgeschoss und das 1. OG angelegter Glasvorbau markiert den Haupteingang. Rechts daneben betont im unteren Bereich die anthrazitfarbene, mit horizontalen Lichtstreifen akzentuierte Fassade die langgestreckte Form des Hauptbaukörpers. Darüber erhebt sich eine goldfarben schimmernde Fassadenfläche, die das Gebäude auch an den Schmalseiten umfasst.
Dreidimensional verformt
Dimension, Struktur und Farbigkeit der Gebäudehülle beeindrucken: Die Fassadenplatten aus Aluminium sind dreidimensional verformt und haben eine gewellte Oberfläche. Zusätzlich macht sie eine Perforation transluzent. HD Wahl, Spezialist für die Veredlung von Aluminiumbauteilen in der Fassade, hat sie im Sandalor-Verfahren mit ihrem speziellen Goldton versehen. Beim Sandalor-Färbeverfahren werden die Farbpigmente in die Eloxalschicht, die danach in einem Verdichtungsprozess geschlossen wird, eingelagert.
Je nach Tageslichteinfall schimmert die Struktur metallisch-matt oder brillant-golden. Ist es bewölkt, wirken die Wellen durch den Reflexionsgrad des Eloxals eher sanft. Scheint die Sonne, treten sie sehr plastisch hervor.
Auch die partielle Lichtdurchlässigkeit der Fassadenplatten trägt zum spannenden Lichtspiel bei: Während der Bau in der Dunkelheit von innen heraus leuchtet, ist er tagsüber blickdicht. Bei Nacht unterstützen zusätzlich insgesamt 60 Fassadenstrahler das fortwährende Lichtspiel. Dank des besonderen Färbeverfahrens bleibt der metallische Charakter bei jeder Lichtstimmung und jedem Transparenzgrad der Fassade erhalten: Die Kombination aus dem widerstandsfähigen und pflegeleichten Material Aluminium und einer langlebigen, hochwertigen Farbwirkung führt zu einer gleichermaßen ästhetischen wie nachhaltigen Fassadenlösung.
„Wer für sich ein Innen baut, baut für andere ein Außen. Dieser Verantwortung sind wir uns bewusst“, beschreibt Volker Merz, Geschäftsführer von merz objektbau aus Aalen, seine Haltung zur Gestaltung von Fassaden.
Veredelte Aluminium-Fassadenplatten
Architekt:
merz objektbau, Aalen wwwww.merzobjekt.de


Hersteller
Weitere bba-Artikel und Produkt-Informationen finden Sie in den Herstellerprofilen:
Infoservice
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
MeistgelesenNeueste Artikel
Software-Einsatz im Planungsbüro Hüllmann – Architekten & Ingenieure in Delbrück
Strategische Bedeutung

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de