Startseite » Metall »

Fassadenprofile im Großformat für große Fassadenflächen

Metall Produkte
Neue Aluminium-Großformate

Infoservice
Sie können folgende Produkt-Informationen der im Beitrag erwähnten Hersteller über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »

Große Fassadenflächen im Gewerbe- und Industriebau sowie bei privaten und öffentlichen Gebäuden: Neue großformatige ‚Sidings 500 und 600‘ von Prefa verkleiden als Fassadenprofile aus Aluminium schnell, stabil und optisch ansprechend. Sie empfehlen sich, wenn es um große Flächen wie beispielsweise Hallenwände im Industriebereich geht. Prefa Fassaden Sidings zählen zu den Klassikern in der traditionellen sowie modernen Fassadengestaltung. Die hochwertigen Fassadenpaneele aus Aluminium lassen sich senkrecht, waagrecht oder diagonal verlegen und werden als vorgehängte hinterlüftete Fassade ausgeführt. So kann im Hinterlüftungsraum zwischen Tragwerk und Alufassade die Luft zirkulieren.

Dank der größeren Baubreite lassen sich nun auch Tausende Fassaden-Quadratmeter in kürzester Zeit sicher und gut geschützt verkleiden. Die neuen Großformate mit einer Materialstärke von 1,5 mm und einer Bauhöhe von 32 mm sind in insgesamt sechs Farben erhältlich: 02 P.10 Anthrazit, 07 P.10 Hellgrau, 10 P.10 Prefaweiß, 12 Silbermetallic, 19 P.10 Dunkelgrau sowie 20 Rauchsilber. Dabei sind sie in individuellen Längen von 700 bis 6 200 mm verfügbar.

„Mit unseren neuen Fassadenprofilen Siding 500 und Siding 600 haben wir von Prefa gerne auf die Wünsche unserer Verarbeiter reagiert“, so Berthold Ruck, technischer Leiter im Werk Wasungen in Deutschland. „Gewünscht waren größere Sidings, in gewohnter stabiler und langlebiger Manier, um großformatige Flächen schnell schließen zu können.“ Auch im Betriebs- und Industriebau spielt die Optik eine Rolle. „Darum sind die größeren Baubreiten der neuen Sidings auch ein Vorteil für das Aussehen der Fassaden. Das Auge orientiert sich an Proportionen, bei größeren Flächen sind demnach auch größere Elemente gefragt. So erhält man einen goldenen Schnitt beim Verhältnis von der Länge zur Breite(…)“, geht Ruck ins Detail.

Die Fassadenprofile lassen sich mit oder ohne Schattenfuge montieren. Dabei garantiert die verdeckte Befestigung mit bewährtem Nut- und Federsystem eine ansprechende Optik. Darüber hinaus sind auch passend gekantete Fassadenprofile, also An- und Abschlussprofile, in der gleichen Farbe wie die Fassade erhältlich. Bei der üblichen Ausführung als vorgehängte hinterlüftete Fassade kann sich weder Kondenswasser bilden noch kommt es zu einem Hitzestau.

Die Siding Fassadenprofile aus Aluminium entsprechen nach EN 13501–1 der Brandverhaltensklasse „A1“, nicht brennbar. Zudem sind sie sortenrein trennbar und unendlich oft ohne Qualitätsverlust recycelbar. Eigenschaften, die bei Dimensionen wie Industriehallen von großer Bedeutung sind. Wie bei allen anderen Produkten gibt Prefa auch hier 40 Jahre Materialgarantie.

Lesen Sie hier mehr zu Aluminium-Fassadenpaneelen auf bba-online


Mehr zum Thema Metall


Hersteller
Weitere bba-Artikel und Produkt-Informationen finden Sie in den Herstellerprofilen:
Infoservice
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
MeistgelesenNeueste Artikel

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de