Startseite » Licht | TGA | Automation »

Lichtdecke: Politik gut ausgeleuchtet

Neubau der Vietnamesischen Nationalversammlung in Hanoi
Lichtdecke: Politik gut ausgeleuchtet

Infoservice
Sie können folgende Produkt-Informationen der im Beitrag erwähnten Hersteller über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Den Anspruch „Bauen mit neuen Lösungen“ setzten gmp Architekten im „National Assembly House“ in Hanoi in die Tat um: Bei der Entwicklung einer Lichtkuppeldecke im Plenarsaal waren komplexe optische und akustische Anforderungen zu erfüllen. Möglich machte dies nur eine individuelle Sonderlösung.

Der Neubau der Vietnamesischen Nationalversammlung wurde im historischen Stadtzentrum von Hanoi an gleicher Stelle wie das ehemalige Gebäude des Volkes errichtet und beherbergt Plenarsaal und Abgeordnetenbüros. In Vietnam wird traditionell auf Symbole und Zeichen gesetzt; das haben gmp im Entwurf aufgegriffen und in die Architektur übersetzt:

Die Grundformen Kreis und Quadrat symbolisieren in Vietnam Himmel und Erde. So basiert der Baukörper des Versammlungssaals auf der Grundform des Kreises, der von einem weiteren quadratischen Baukörper umfasst wird. Fertig gestellt wurde der Neubau Ende 2014.
Der Plenarsaal ist als Kern des Gebäudes besonders anspruchsvoll gestaltet. Vor allem auf Optik und Akustik legten Bauherr und Architekten das Augenmerk. Basierend auf einer Visualisierung der Architekten wurde die Lindner Group von der Sozialistischen Republik Vietnam als Bauhher aufgefordert, ein Konzept zu entwickeln für eine konstruktive Lösung für das Deckensystem des Saales.
Diese Entwürfe wurden im Laufe der Zeit an sich ändernde Anforderungen immer wieder angepasst. Nach erfolgter Bemusterung und dessen Freigabe lieferte Lindner ein individualisiertes Deckensystem auf Basis der LMD-E Einhängedecke. Mit 34 Ringen und integrierter LED-Lichttechnik trägt die Decke nun zur spektakulären Optik der Räumlichkeiten bei. Aufgrund der geografischen Lage wurde eine erdbebensichere Ausführung vertraglich vereinbart. Zudem wird die akustische Wirksamkeit über eine Perforierung erreicht.
Diffizile Deckenplanung
2013 begannen die Detailplanung, der Musterbau des Deckensystems und die Ausarbeitung der Lichttechnik. Bei letzterer galt es einerseits, eine rechteckig diffuse Lichtcharakteristik zur Ausleuchtung von vertikal eingesetzten satinierten Gläsern zu erreichen. Andererseits musste die geforderte Mindestbeleuchtungsstärke mit entsprechender Lichtqualität mittels einer maximalen Systemeffizienz sichergestellt werden.
Diese lichttechnischen, aber auch die zusätzlichen architektonischen Anforderungen wurden durch eine Eigenentwicklung eines LED-Lichtpunktes, basierend auf Multi-Chip-LEDs mit warmer Lichtfarbe (2 700 Kelvin) und einem im Randbereich diffus lichtlenkenden, quadratischen Reflektor umgesetzt.
Für eine einfache und reibungslose Mon-tage sind alle Einzelpunkte mit einer werkzeuglosen Befestigungslösung sowie einem verpolungssicheren Stecksystem zum Anschluss an die DALI-Betriebsgeräte, entwickelt worden.
Ende 2014 hat die vietnamesische Nationalversammlung den Hauptplenarsaal in Betrieb genommen. Darin finden bis zu 493 Abgeordneten aus allen 58 Provinzen sowie bis zu 340 Besuchern Platz.
Die neue Lichtdecke bzw. Kuppeldecke setzt sich aus 4 500 LED-Einheiten mit individueller Lichttechnik und 9 400 Glasscheiben zusammen, die in 34 Ringen angeordnet sind. Profitiert hat der gesamte Raumeindruck optisch und akustisch von der Lichtdecke.
Architekten:
gmp Architekten Architekten von Gerkan, Marg und Partner, Hamburg

Mehr zum Thema Licht | TGA | Automation


Hersteller
Weitere bba-Artikel und Produkt-Informationen finden Sie in den Herstellerprofilen:
Infoservice
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
MeistgelesenNeueste Artikel

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de