Startseite » Klima | Lüftung »

Raumsparende Luftkanalsysteme mit neuem Luftverteilerkonzept

Klima | Lüftung Produkte
Raumsparende Luftkanalsysteme mit neuem Luftverteilerkonzept

Heizungssystem. Bild: Vaillant
Bild: Vaillant
Infoservice
Sie können folgende Produkt-Informationen der im Beitrag erwähnten Hersteller über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Kontrollierte Wohnraumlüftung – EnEV-Vorgaben sicher erfüllen: Auf der Fachmesse BAU 2017 in München präsentierte das Unternehmen Vaillant unter anderem sein Produktportfolio für die Luft-verteilung in Ein- und Mehrfamilienhäusern. Das erweiterte „recoVAIR“ Angebot umfasst neben den bewährten Produkten individuelle Systeme für kontrollierte Wohnraum-lüftung. Hierzu zählen auch neue, platzsparende Niedrigbauluftverteiler und zusätzliche flexible Schalldämpfer. Die neuen, flachen Luftverteiler verschwinden vollständig im Fußbodenaufbau oder in der Rohbetondecke. Ebenfalls lassen sie sich als Durchgangsverteiler einsetzen, wodurch der Installationsaufwand deutlich sinkt. Offen installierte Luftkanäle sind nur in der direkten Verteilung am Wohnungslüftungsgerät im Hausanschlussraum erforderlich. Das neue Luftverteilkonzept und die erweiterten Anschlusszubehöre sparen Platz und verringern, zum Beispiel durch eine nahezu werkzeuglose Montage, den Material- und Installationsaufwand. Die Bauteilverbindungen zwischen den Luft-kanälen und -verteilern sind durch einfache Klickverbindungen dicht und sicher. Die Rohre für den direkten Anschluss am Gerät kommen in verschiedenen Dämmstärken. Dadurch lassen sich in der Regel alle Bedingungen der DIN 1946–6 ohne eine nachträgliche Isolierung erfüllen.

Einfache Anlagenplanung: Mit der aktuel-len Energieeinsparverordnung (EnEV) ist die kontrollierte Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung im Neubau quasi verpflichtend: Teils lassen sich nur so die Vorgaben der EnEV erfüllen, teils benötigen die dichten Gebäudehüllen eine zu-verlässige Belüftung, nicht zuletzt, um Schimmelpilze zu vermeiden. Die Vaillant Software „planSOFT“ verfügt über ein Modul, mit dem Fachplaner und -hand-werker Konzepte für kontrollierte Wohnraumlüftung erstellen können. Mit dem Modul können beispielsweise Volumenströme ausgelegt, Druckverluste berech-net oder Stücklisten für die benötigten Komponenten erzeugt werden.


Hersteller
Weitere bba-Artikel und Produkt-Informationen finden Sie in den Herstellerprofilen:
Infoservice
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
MeistgelesenNeueste Artikel

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de