Startseite » Innenwände »

Oberflächenfertiges Wandsystem

Innenwände Produkte
Oberflächenfertiges Wandsystem

Orangefarbenes Wandpaneel zwischen Sichtbetonplatten. Bild: Fermacell
Bild: Fermacell
Infoservice
Sie können folgende Produkt-Informationen der im Beitrag erwähnten Hersteller über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Integriertes oder als aufgesetztes System: Fermacell hat sein Portfolio weiter ausgebaut und bietet unter dem Namen Fermacell Design oberflächenfertig beschichtete Gipsfaser-Platten und zementgebundene Nassraumplatten für den Wandbereich an. Die mineralisch beschichteten Platten sind in den Baustoffklassen A2 für Lösungen im baulichen Brandschutz sowie B1 für Lösungen bei weniger anspruchsvollen Brandschutzanforderungen verfügbar. Fermacell Design ist hoch belastbar, säurebeständig, lösungsmittelresistent sowie graffitifest und kann daher überall dort eingesetzt werden, wo hohe Ansprüche an die Wandbekleidungen bestehen, wie etwa in Kliniken, Schulen und im Wohnungsbau oder in Laboren/Reinräumen bzw. Nassräumen.

Glatte oder strukturierte Oberflächen können damit ebenso realisiert werden wie jede gewünschte Farbvariante. Dazu kommen Holz-, Stein- oder Reliefdekore, aber auch beliebige Prints mit Wunschmotiven. Die Ausführungen sind jeweils in den Varianten ‚Matt‘ oder ‚Glanz‘ verfügbar.
Basis für die Beschichtungen sind je nach Anforderung Fermacell Gipsfaser-Platten oder die zementgebundenen, wasserfesten Platten Powerpanel H2O. Die mineralische Wandbekleidung erfüllt die Anforderungen der Baustoffklasse A2 (nicht brennbar nach DIN EN 13501–1) für Lösungen im baulichen Brandschutz bzw. die Anforderungen der Baustoffklasse B1 (schwer entflammbar nach DIN 4102) für die Verarbeitung im privaten Bereich mit weniger anspruchsvollen Brandschutzanforderungen.
Fermacell Design wird in den Formaten 3 000 x 1 250mm, 3 000 x 830 mm, 3 000 x 620 mm, 2 600 x 1 250 mm, 2 600 x 830 mm, 2 600 x 620 mm, 1 250 x 1 250 mm hergestellt. Auf Anfrage sind auch Sonderformate verfügbar. Die Verarbeitung erfolgt je nach Anforderung in zwei Versionen entweder als integriertes oder als aufgesetztes System. In der Variante integriertes System werden die Platten als zweite Lage bündig in der Trockenbauwand montiert. Als aufgesetztes System wird Fermacell Design direkt auf dem Untergrund befestigt. Stahlbeton- oder verputzte Wände sind hier ebenso geeignet wie Trockenbausysteme. Diese Lösung spart aufwendige und kostenintensive Unterkonstruktionen ein. Die Befestigung erfolgt nicht sichtbar entweder mit einem systemkompatiblen Kleber oder als reversible Lösung, die Wartungsarbeiten an hinter der Wandbekleidung liegenden Versorgungsmedien ermöglicht. Passende Eck- und Abschlussprofile in Edelstahl runden das System ab.

Mehr zum Thema Innenwände


Hersteller
Weitere bba-Artikel und Produkt-Informationen finden Sie in den Herstellerprofilen:
Infoservice
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
Anzeige
Anzeige

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de