Dekorputz für Innendämmung - Foamglas Innendämmsystem

Energie Innendämmung

Dekorputz für Innendämmung

Infoservice
Sie können folgende Produkt-Informationen der im Beitrag erwähnten Hersteller über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Mineralisch und antibakteriell mit Q4: Ein neuer Dekorputz ist für die Foamglas Innendämmung erhältlich: Mit PC Finish in den Varianten 0 und 1,0 sowie 2,5 und dem Grundputz PC 74 A1 wird der dampfdichte und nichtbrennbare Aufbau um ein rein mineralisches Innenputzsystem ergänzt. Es ist frei von organischen Bestandteilen und in die Baustoffklasse A1 eingeordnet. Zudem punktet das System mit einem hohen Maß an Gestaltungsfreiheit. So lassen sich mit der Variante PC Finish 0 – eine antibakterielle Kalkglätte – auch die Oberflächenqualität Q4 und unterschiedliche Oberflächenanmutungen in Optik, Haptik und Funktionalität realisieren. Das Foamglas Innendämmsystem vereint sowohl bauphysikalische als auch brandschutztechnische Vorteile: Der Aufbau ist dampfdicht und verhindert dadurch Tauwasserausfall. Denn die Materialstruktur besitzt bereits eine integrierte Luft- und Dampfsperre und hält den Bauteilquerschnitt frei von Kondensationsfeuchte. Ein Einbau von zusätzlichen Luft- oder Dampfsperren ist somit nicht erforderlich. Zudem steigert das System die Behaglichkeit in Räumen, da es Wand- und Oberflächentemperaturen erhöht, für schnelle Beheizbarkeit sorgt und über ein ausgewogenes Wärmespeichervermögen verfügt. Zentraler Bestandteil ist die nichtbrennbare Dämmplatte aus Schaumglas. Sie verhindert den Brandüberschlag bei Trennwänden und eignet sich auch zur Ertüchtigung von Brandwänden. Sie ist nichtbrennend abtropfend und setzt im Falle eines Feuers keine tödlichen Gase frei. Foamglas ist als umweltfreundliches Bauprodukt ausgezeichnet und durch „natureplus“ zertifiziert: Das Produkt ist frei von umweltschädigenden Flammschutzmitteln, Treibgasen, VOC sowie anderen flüchtigen Substanzen. Als Innendämmung kommen unterschiedliche Platten zum Einsatz: Neben den Typen W+F und T4+ überzeugt auch die neue Variante T3+. Hier weist der Dämmstoff einen Lambdawert von λD = 0,036 W / (mK) auf. Durch seinen speziellen Herstellungsprozess entsteht ein Material, das sich durch eine neuartige molekulare Verdichtung mit homogener Zellstruktur auszeichnet.

» Mehr zum Thema Innendämmung erfahren Sie auf unserer bba-Themenseite.



Hersteller
Weitere bba-Artikel und Produkt-Informationen finden Sie in den Herstellerprofilen:
Infoservice
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »

Anzeige

Anzeige

MeistgelesenNeueste Artikel

Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de