Wärmedämmplatte Calostat - Für Außen-, Kern- oder Innendämmung

Für Außen-, Kern- oder Innendämmung geeignet

Mineralisch und dünn dämmend

Hochleistungswärmedämmplatte Calostat - Für Außen, Kern- oder Innendämmung geeignet.
Bild:Calostat
Mit Calostat, einer neu entwickelten Hochleistungswärmedämmplatte auf Basis von Siliciumdioxid, stellt der Geschäftsbereich Inorganic Materials von Evonik der Bauwirtschaft eine interessante Alternative gegenüber herkömmlichen Dämmstoffen zur Verfügung, die neben ihrer Nachhaltigkeit ökologische und ökonomische Vorteile verspricht. Die diffusionsoffene, nicht brennbare und selbsttragende Platte besteht hauptsächlich aus dem rein mineralischen Rohstoff Siliciumdioxid. Calostat empfiehlt sich für unterschiedliche Einsatzbereiche innen und außen rund um die Gebäudehülle, z. B. für die Innendämmung, die Kerndämmung der tragenden Wand (Verblender, vorkonfektionierte Verbundelemente) oder auch für die Wärmedämmung verschiedener Fassadensysteme von Wohn-, Industrie-, Büro- und Verwaltungsgebäuden. Klassifiziert ist der Dämmstoff gemäß DIN EN 13501-1 mit A2-s1 d0, was bedeutet, dass er nicht brennbar ist.

» Mehr zum Thema Innendämmung erfahren Sie auf unserer bba-Themenseite.

Anzeige

Anzeige

MeistgelesenNeueste Artikel

Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de