Startseite » Holzbau »

Dezenter Lückenschluss in Holzbauweise - Wohnhaus in Paris

Neubau eines Wohn- und Geschäftshauses in Paris
Dezenter Lückenschluss in Holz

Das französische Architekturbüro Mobile Architectural Office (MAO) hat im Zentrum von Paris ein Wohn- und Geschäftshaus in Holzbauweise errichtet, das sich mit seiner zurückhaltenden Fassadengestaltung behutsam in den Kontext einfügt.

Der Standort des neuen Gebäudes befindet sich unweit des Canal Saint-Martin. Dort treffen drei für Paris charakteristische Stadtsituationen aufeinander: Während die Rue Robert Blache von kleinen, weiß verputzten Faubourien*-Gebäuden mit diskreter Modernität geprägt ist, wird die Rue du Terrage weitgehend von einem großen Backsteingebäude eingenommen. Am Areal um die Place Raoul Follereau wiederum befindet sich ein imposanter Wohnkomplex, der Anfang der 1980er Jahre im Stil der Postmoderne errichtet wurde.

Das neue Gebäude befindet sich direkt an der Ecke Rue Robert Blache und Rue du Terrage. Die Architekten von MAO wollten die »Codes« der faubourianischen Architektur in der Rue Robert Blache neu interpretieren: ein kompaktes Volumen zwischen Hof und Straße, eine durch regelmäßige vertikale Öffnungen gegliederte Fassade, eine diskrete Formensprache.

Historisches Gewächshaus in Paris umgenutzt

Schnelle Montage dank Holzbauweise

Das Programm sieht eine große Verkaufsfläche im Erdgeschoss sowie sechs Wohnungen vor, darunter zwei Triplexwohnungen im Erdgeschoss. Durch diese Konfiguration konnte die Erschließung des fünfstöckigen Gebäudes ausschließlich über eine Treppe sowie Außenpodeste erfolgen. In den oberen Stockwerken sind alle Wohnungen nach zwei oder sogar drei Seiten ausgerichtet und verfügen über große Fenster, die den Bewohnern ein Maximum an Licht bieten.

Das Gebäude besteht aus vorgefertigten Brettsperrholz-Elementen, die aus dem Baskenland stammen. Die Konstruktion aus massiven Decken- und Wandelementen konnte innerhalb von nur zehn Tagen montiert werden. Um im Erdgeschoss Geschäftsräume mit großen Spannweiten zu schaffen, wurde die Tragstruktur dort nicht in Holzbauweise, sondern aus Beton gefertigt.

Die Wärmedämmung des gesamten Gebäudes besteht aus Holzfaser. Auf der Straßenseite ist das Gebäude mit einer mattweißen, gerippten Metallhaut verkleidet, die Fassade auf der Hofseite ist mit einer naturfarbenen Holzverkleidung versehen.

Flächen kreativ maximiert

Helle und weite Räume

Im Inneren der Wohnungen ist die Holzkonstruktion des Gebäudes teilweise sichtbar. Die Tischlerarbeiten sind aus Holz in natürlichen Farben gefertigt, die Geländer aus Glas, was den Wohnungen Helligkeit und Weite verleiht. Der Fußboden besteht aus Pflanzenfasern (Linoleum) bzw. Fliesen (gemeinsame Flure und Nassräume). 

Die gesamte technische Ausrüstung (Lüftung und individueller Heizkessel) lässt sich von den jeweiligen Wohnungen aus steuern. Auf dem Dach wird das Regenwasser gesammelt: Es speist die Pflanzschale über dem Fahrradraum und die Grünfläche im Erdgeschoss. Ein Rückgewinnungssystem im Tank versorgt die Wasserhähne in den Gemeinschaftsbereichen und alle sanitären Anlagen.

www.mobilearchitecturaloffice.com


*»Faubourgs« sind historisch gesehen Wohngebiete, die außerhalb der Stadtmauern von Paris entstanden sind, als die Stadt im Laufe der Geschichte gewachsen ist. Diese Wohngebiete waren oft von Arbeitern und Arbeiterfamilien bewohnt. Darüber hinaus versteht man in Frankreich unter Faubourien-Gebäuden Altbauwohnungen, die insbesondere in historischen Stadtteilen zu finden sind.


Tags
Unsere Top-3-Projekte des Monats
MeistgelesenNeueste Artikel

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de