Startseite » Holzbau »

Offen und leicht diffusionshemmend

Holzbau Produkte
Offen und leicht diffusionshemmend

Offen und leicht diffusionshemmend
Schnitt durch den Wandaufbau (v.l.n.r.): Vormauerschale, Luftschicht, Solitex Fronta Humida, Holzweichfaserdämmplatte, Gefachdämmung, Dampfbremse, Installationsebene, Innenbekleidung. Bild: proclima
Speziell auf das Klima zwischen Verblendmauerwerk und Holzrahmenbaukonstruktion abgestimmt ist die Wandschalungsbahn Solitex Fronta Humida von Moll bauökologische Produkte GmbH. Sie schützt mit dem leicht hemmenden sd-Wert von 0,5 m die Holzkonstruktion bei erhöhter relativer Luftfeuchtigkeit, die sich zwischen Dämmung und Vormauerschale bilden kann. Gleichzeitig lässt diese Wandschalungsbahn unvorhergesehene eingedrungene Feuchtigkeit leicht aus der Wärmedämmkonstruktion trocknen. Da Verblendmauerwerk durch großen Fugenanteil in der Regel nicht schlagregendicht ist, kann Feuchtigkeit durch die Mauerwerksfugen in die Luftschicht zwischen Vormauerwerk und Dämmkonstruktion gelangen mit hoher relativer Luftfeuchtigkeit als Folge. Die leicht diffusionshemmende Fronta Humida minimiert das Schimmelrisiko in Holzrahmenbaukonstruktion. Sie hält so die Balance zwischen leicht diffusionshemmend (bei „Sommerfeuchte“) und dennoch genügender offen für die Austrocknung während regenfreier Perioden.

Unsere Top-3-Projekte des Monats
MeistgelesenNeueste Artikel

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de