Startseite » Holzbau »

Nagelplatten-Konstruktionen bieten wirtschaftliche Vorteile

Holzbau Produkte
Schnelles Tragwerk mit Nagelplatten-Konstruktionen

Infoservice
Sie können folgende Produkt-Informationen der im Beitrag erwähnten Hersteller über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »

Wirtschaftliche Vorteile durch Vorfertigung von Tragwerkselementen: Dachtragwerke, Holzrahmenwände und Geschossdecken lassen sich sicher, schnell und wirtschaftlich als Nagelplatten-Konstruktion ausführen. In der Gütegemeinschaft Nagelplatten-Produkte e.V. und dem Interessenverband Nagelplatten e.V. (GIN) sind 55 Hersteller und Montagebetriebe zusammengeschlossen, die Gebäudeelemente aus Holz mit Nagelplattenverbindungen in der Halle vorfertigen und verbaubereit direkt auf die Baustelle liefern. Die Vorteile des minutiös getakteten Planungs- und Produktionsablaufs sind enorm: Gegenüber rein handwerklich hergestellten Tragwerken lassen sich mit vorgefertigten Nagelplatten-Konstruktionen neben erheblichen Zeit- auch Kosteneinsparungen erzielen.

Tragwerksbinder fürs Dach

Die fachwerkartige Gliederung von Nagelplattenbindern, ihre rasche Verfügbarkeit durch wettergeschützte Vorfertigung in der Halle, die fast unbegrenzte Vielfalt realisierbarer Dachformen, zudem die Möglichkeit, gemäß bauaufsichtlicher Zulassung Räume von bis zu 35 m Breite freitragend zu überspannen machen Nagelplattenbinder zu idealen Tragwerkselementen für das Dach. Dabei kann es sich um ein Flachdach, ein flach geneigtes Dach, ein Schräg-, Sattel-, Pult-, Walm- oder Mansarddach handeln.

Vorgefertigte Innen- und Außenwände

Im Wandbereich – innen wie außen – kommen Nagelplattenkonstruktionen immer häufiger zum Einsatz. Zu ihren wesentlichen Vorteilen zählt vor allem die kurzfristige Verfügbarkeit objektspezifisch maßgenau gefertigter Innen- oder Außenwände, die vorwiegend aus Holz bestehen und mit Nagelplatten als Holzverbindungsmitteln versehen sind. Von etlichen Herstellern im GIN werden sie als werkseitig montagebereite, anschlussfertig ausgeführte Wandtafeln angeboten und just-in-time zum Verbauzeitpunkt auf die Baustelle geliefert. Der Auftraggeber kann damit zügig weiterbauen, ohne Trockenzeiten, wie man sich vom Mauerwerksbau her kennt, einhalten zu müssen. Die Wandelemente können auf Wunsch werkseitig mit ausgedämmten Gefachen oder fassadenseitig beschichtungsbereit gedämmt geliefert werden.

Decken-Elemente

Neben Wandtafeln, die das klassische Sortiment an Bindern für Dachtragwerke ergänzen, erfreuen sich besonders Zwischen- und Geschossdecken in Holz-Metall-Verbundbauweise zunehmender Beliebtheit. Diese Konstruktionen basieren auf Parallelträgern mit Nagelplatten-Stegen. Das Verbergen von Installationen hinter abgehängten Decken macht ihr Einsatz überflüssig, da sich Versorgungsleitungen aller Art in die Dämmebene der Deckenkonstruktion integrieren lassen. Die Folgegewerke Elektro und Sanitär werden mit ihrer Arbeit so schneller fertig; die Zeitersparnis beträgt durchschnittlich 30%. Gegenüber Massivquerschnitten verzeichnen Parallelträger eine Gewichtseinsparung von bis zu 50% und eine Materialeinsparung zwischen 12% und 53%. Für Parallelträger mit Nagelplattenstegen spricht außerdem, dass die CE-zertifizierten Bauteile…

  • … jeweils einzeln objektspezifisch berechnet und statisch bemessen werden – ebenso wie Nagelplattenbinder;
  • … erheblich leichter als Massivholz- oder Brettschichtholzbalken sind;
  • … gebündeltes Verlegen von Elektrokabeln und planbare Leitungsführung für Klima- und Lüftungsanlagen sowie für Wasserversorgung ermöglichen;
  • … gedämmt werden können (z. B. mit Zelluloseflocken oder Fasergefachdämmstoffen);
  • … als Deckensystem eine horizontale Installationsebene für Rohrleitungen und Kabel parallel und auch quer zur Trägerspannrichtung bilden;
  • … größtmögliche Gestaltungsfreiheit bei der Raumaufteilung im unteren und oberen Geschoss gewähren;
  • … Versorgungsleitungen in die Konstruktion aufnehmen;
  • … eine absolut ebene Beschichtungsfläche für Trockenestriche bieten;
  • … eine unterbrechungsfreie Trittschalldämmung ermöglichen, da alle Installationen in der Tragwerksebene verlegt werden können;
  • …den Bauablauf beschleunigen durch maßgenaue Vorfertigung, Anlieferung aller Elemente in Verbaureihenfolge und eine voraus-planbare Montage;
  • … Wartungsarbeiten an der TGA erleichtern und bei Installationsschäden schnelles Auffinden von Leckagen ermöglichen. Bei Rohr- oder Leitungsbruch bleibt zudem die Trittschalldämmung bzw. der Bodenbelag über der Decke trocken;
  • … die Querverlegung von Versorgungsleitungen vereinfachen im Vergleich zu geschlossenen Stegträgern.

Mehr zum Thema



Hersteller
Weitere bba-Artikel und Produkt-Informationen finden Sie in den Herstellerprofilen:
Infoservice
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Unsere Top-3-Projekte des Monats
MeistgelesenNeueste Artikel

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de