Startseite » Holzbau »

Brandschutzklappen für Holzwände und -decken

Holzbau Produkte
Brandschutzklappen für Holzwände und -decken

Zwei unterschiedliche Designs für Lüftungsklappen: einmal rund, einmal rechteckig. Bild: Wildeboer Bauteile GmbH
Bild: Wildeboer Bauteile GmbH
Als erstes Unternehmen der Branche bietet die Wildeboer Bauteile GmbH ihre bewährten Brandschutzklappen auch für den Einbau in Massivholz- wänden und -decken aus Brettsperrholz an. Damit reagiert das Unternehmen auf den Trend zur nachhaltigen Holzbauweise für mehrgeschossige Objekte. Hierzu wurden die wartungsfreien Brandschutzklappen FK90 sowie FR90 in Brettsperrholzwänden und -decken umfangreich geprüft und mit der CE-Kennzeichnung zertifiziert. Zudem profitieren Kunden des Brandschutz- spezialisten von zur Verfügung gestellten Planungshilfen und einem ebenso schnellen wie einfachen Einbau der Brandschutzklappen. „In der Vergangenheit kam es beim Bau mehrgeschossiger Gebäude aus Brettsperrholz häufig zu Verzögerungen, da es für diese keine zertifizierte Lösung zur Erstellung brandschutztechnischer Absperrvorrichtungen gab“, erläutert Vertriebsleiter Franz Ewald Koopmann. „Wir bieten Bauherren, Planern und Herstellern von Brettsperrholzelementen jetzt geprüfte Produkte, die sämtliche brandschutztechnischen Anforderungen rechtssicher erfüllen. Dabei können sie mit unseren bewährten Brandschutzklappen arbeiten.“ Hierfür wurden umfangreiche interne Brandversuche mit den Brandschutzklappen FK90 (eckig) sowie FR90 (rund) in Kombination mit einem speziellen Montage-satz in Brettsperrholzwänden und -decken durchgeführt. Im Anschluss ließ der Hersteller die Brandversuche nach DIN EN 1366–2 von einem unabhängigen, offiziellen Prüfinstitut wiederholen, wobei die Holzwände und -decken sowohl unbekleidet als auch mit Gipsplatten verkleidet geprüft wurden. Der Einsatz des Montagesatzes ermöglicht es dem Planer darüber hinaus, die genaue Vorgabe des für die Brandschutzklappe benötigten Platzes in dem betreffenden Brettsperrholzelement zu machen. Auf diese Weise können die Wandöffnungen sehr präzise geplant und vom Hersteller der Brettsperrholzkonstruktion bei der Fertigung der einzelnen Wandelemente entsprechend berücksichtigt werden.

MeistgelesenNeueste Artikel

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de