Startseite » Heizung »

Wirtschaftliche Warmwasser-Wärmepumpe mit PV-Anbindung

Heizung Produkte
Wirtschaftliche Warmwasser-Wärmepumpe mit PV-Anbindung

Warmwasser-Wärmepumpe mit PV-Anbindung. Bild: AEG Haustechnik
Bild: AEG Haustechnik
Infoservice
Sie können folgende Produkt-Informationen der im Beitrag erwähnten Hersteller über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Mit energieeffizienten Lösungen setzt AEG Haustechnik auf zukunftsweisende Technologien und ist Kompetenz-Partner für die dezentrale und ressourcenschonende Warmwasserbereitung. Zur ISH Frankfurt kam eine hocheffiziente Warmwasser-Wärmepumpe in zwei Größen auf den Markt, bereits ausgezeichnet mit dem Plus X Award. Die Warmwasser-Wärmepumpen WPT 220 EL und WPT 300 EL überzeugen durch sehr gute Warmwasserleistung und höchste Effizienz im Betrieb. Nach der gültigen DIN EN 16147, die neben dem COP außerdem Bereitschaftsenergieverluste, Aufheizzeit und maximale Warmwassermenge berücksichtigt, ergeben sich beste Leistungszahlen von 3,0 bei der WPT 220 EL und 3,3 bei der WPT 300 EL (jeweils bei A15/W55 – Lufttemperatur 15°C/Warmwassertemperatur 55°C, Zapfprofil XL). Die DIN EN 16147 als neu überarbeitete Bemessungsnorm löst die bisherige DIN EN 255 ab. Die neue Norm verknüpft den COP-Wert mit dem Warmwasserkomfort, der als sogenanntes Zapfprofil festgelegt ist. Beide AEG Warmwasser-Wärmepumpen erreichen das anspruchsvolle Zapfprofil XL, das größtmöglichen Warmwasserkomfort garantiert. Über den werkseitigen PV-Anschluss ermöglichen die neuen Warmwasser-Wärmepumpen zudem die Eigennutzung von selbst erzeugtem Solarstrom, was sie besonders wirtschaftlich macht. Durch den Anschluss an eine Photovoltaik-Anlage lassen sich die Warmwasser-Wärmepumpen umweltschonend und wirtschaftlich betreiben. Bei Sonnenschein wird das Warmwasser gezielt auf Vorrat erhitzt, um auf diese Weise einen möglichst hohen Anteil des täglichen Warmwasserbedarfs mit PV-Strom zu decken. Durch die Nutzung von selbst produziertem Strom aus der eigenen Photovoltaik-Anlage erhöht sich der Eigenstromanteil und die Stromkosten können im Vergleich zu einem Elektro-Standspeicher um bis zu 80 % reduziert werden. Weitere Verbesserungen weist die neue Generation AEG Warmwasser-Wärmepumpen beim Geräuschpegel auf: Durch den gekapselten Kompressor und die optimierte Luftführung arbeiten die modernen Geräte sehr leise.


Mehr zum Thema Heizung


Hersteller
Weitere bba-Artikel und Produkt-Informationen finden Sie in den Herstellerprofilen:
Infoservice
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
MeistgelesenNeueste Artikel

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de