Startseite » Funktionsglas » Sonnenschutzglas »

Sonnenschutz stufenlos variierbar

Neubau einer Schulmensa in Hamburg
Sonnenschutz stufenlos variierbar

Infoservice
Sie können folgende Produkt-Informationen der im Beitrag erwähnten Hersteller über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Hell sollte sie sein, die Schulmensa der Deutsch-Spanischen Grundschule, mit jederzeit freiem Blick sowie geschützt vor Sonnenstrahlen, Kälte sowie Fußbällen. Außenliegende Raffstoren schieden deshalb aus. Die Lösung: Dimmbares Sonnenschutzglas. Es ermöglicht die individuelle Anpassung von g-Wert und Tageslichttransmission.

prn | jo

Die Deutsch-Spanische Grundschule in der Hamburger Wielandstraße zeigt mit dem Neubau ihrer Mensa auf, wie zeitgemäße Glas-Architektur den Menschen in den Mittelpunkt stellen kann: Das dimmbare Sonnenschutzglas „EControl“ schützt den hochtransparenten Speisesaal vor dem Überhitzen durch intensive Sonneneinstrahlung und zugleich mit exzellenter Wärmedämmung vor dem Auskühlen im Winter.
Vor allem sorgt das aufgrund des angrenzenden Schulhofs ballwurfsicher ausgeführte Glas dafür, dass jederzeit viel Tageslicht in die Räume gelangt; eine klassische Verschattungsanlage ist hier nicht erforderlich.
Einstellbar: g-Wert und Lichttransmission
In der großflächigen und nach Süden ausgerichteten Fassade der Mensa wurden rund 52 m2 des dimmbaren Sonnenschutzglases verbaut – insgesamt siebzehn Panels. Die Sicherheitstüren auf beiden Seiten des Kubus sind ebenfalls damit ausgestattet.
Das Glas erfüllt in der Fassade und den Türen der Mensa eine Vielzahl von Ansprüchen. Sonnenschutz, Wärmeschutz, Blendschutz, Sicherheit – bei stets freier Durchsicht.
Mit EControl 55/12 lässt sich der g-Wert zwischen 40 und 12 % stufenlos variieren. Die Lichttransmission beträgt je nach Einfärbung zwischen 55 und 15 %.
Eine innenliegende nanostrukturierte Beschichtung färbt sich auf Knopfdruck – wodurch eine geringe Spannung von 3 Volt angelegt wird – durch den sogenannten „elektrochromen Effekt“ blau ein. Die Einfärbung lässt sich variieren, das Glas lässt sich so jederzeit der Wetterlage anpassen. Mit einem Ug-Wert von 1,1 W/(m²K) schützt das Glas die Mensa auch vor Heizwärmeverlusten.
Architekten: Knaack + Prell Architekten, Hamburg


Hersteller
Weitere bba-Artikel und Produkt-Informationen finden Sie in den Herstellerprofilen:
Infoservice
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Tags
MeistgelesenNeueste Artikel

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de