Flächenheizung - Unsichtbarer und hocheffizienter Heizanstrich an der Wand

Flächenheizung

Heizanstrich an der Wand

Infoservice
Sie können folgende Produkt-Informationen der im Beitrag erwähnten Hersteller über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Unsichtbare und hocheffiziente Flächenheizung: Der Heizanstrich Carbon4 ist hauchdünn (0,25 bis 0,4 mm) und schnell installiert. Die neueste Generation der Raumheizung wird per Farbwalze aufgetragen, elektrisch betrieben und erzeugt wohlige Wärme im Raum. Die individuelle Planung und Koordination übernehmen Experten von Sanitär Wahl oder ausführende Fachhandwerker. Die elegante Alternative zur klassischen Heizung wird auf Wände, Decken, Böden und alle Gegenstände, die als Heizung fungieren sollen, aufgetragen. Dazu ist in vielen Fällen ein Isolationsputz nötig. Auf diesen werden Leiterbahnen aus Kupfer aufgebracht und dann die Zwischenräume mit dem Heizanstrich ausgefüllt. Dieser wird anschließend an das Stromnetz angeschlossen und mit einem elektronischen Steuergerät verbunden. Auftragen lässt sich der Heizanstrich auf alle Oberflächen im Haus – sogar über Eck. Ideal für Räume, in denen Heizkörper optisch stören würden. Carbon4 ist eine sogenannte Flächenheizung, die nicht punktuell heizt, sondern die Wärme großflächig und gleichmäßig im ganzen Raum verteilt. Ähnlich wie die Fußbodenheizung, allerdings mit einem Unterschied: Carbon4 erwärmt nicht die Luft, sondern sendet langwellige Wärmestrahlung aus, die Mensch, Tier und Gegenstände, ähnlich wie die Sonne, direkt erwärmt. Die Vorlauf- und Ansprechzeiten sind bei Carbon4 sehr kurz. Denn die Umsetzung der elektrischen Energie in Wärme erfolgt unmittelbar – Verluste treten erst gar nicht auf. Der Leistungsbedarf richtet sich stets nach den baulichen Gegebenheiten – als Richtwert in einem Altbau gelten 80 bis 120 Watt pro m², bei einem hocheffizienten Passivhaus reichen schon 30 Watt je m² Wohnfläche. Abgerechnet wird direkt über den Stromanbieter. Dabei ist der Heizanstrich Carbon4 nicht nur sparsam und energieeffizient, sondern eliminiert in Altbauten auch Wärmebrücken und verhindert ausgekühlte Wand- oder Deckenbereiche, an denen Luftfeuchtigkeit unweigerlich kondensieren würde. Damit eignet sich der Heizanstrich nicht nur zur Schimmelprävention, sondern auch zur Sanierung bereits befallener Räume oder Gebäude. Die wasserbasierende, feuerfeste Beschichtung Carbon4 wird in der Regel nicht direkt auf das Mauerwerk aufgetragen, sondern auf eine Zwischenschicht, die aus einem Isolationsputz, einem Flies oder dämmenden Platten bestehen kann. Nach dem Anstrich durch einen Fachhandwerker erfolgt der Anschluss der Beschichtung über spezielle Flachkabel an das Netzteil und die Steuerung. Sämtliche Komponenten von Carbon4 sind CE-geprüft und laufen mit 24-Volt-Niederspannung. Damit ist sogar der Einsatz in Nassbereichen wie Badezimmern oder Schwimmbädern möglich. Einmal aufgetragen, können eingeschlagene Nägel oder nachträglich eingebrachte Bohrlöcher dem Heizanstrich nichts anhaben. Selbst kleinere Risse bei Altbauten sind kein Problem.

» Mehr zum Thema Flächenheizung finden Sie auf unserer »Themenseite.



Hersteller
Weitere bba-Artikel und Produkt-Informationen finden Sie in den Herstellerprofilen:
Infoservice
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »

Anzeige

Anzeige

MeistgelesenNeueste Artikel

Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de