Startseite » Flachdach » Lichtbänder | Lichtkuppeln »

Passivhaus-Lichtkuppel

Lichtbänder | Lichtkuppeln Produkte
Passivhaus-Lichtkuppel

Das Zenitlicht gilt als dreimal heller als das Seitenlicht. Bild: Börner
Natürliches Licht in Innenräumen – seitlich oder von oben kommend – steigert nachweislich das Wohlbefinden der Menschen und somit die Leistungsfähigkeit. Ein zusätzlicher Aspekt ist die Energieeinsparung durch Reduzierung oder Wegfall des Kunstlichts. Für das besonders effektive Zenitlicht von oben bei Industrie- und Gewerbebauten etc. sorgen Lichtkuppeln, bei denen Materialien wie beispielsweise Acrylglas oder Polycarbonat für den erwünschten Tageslichteinfall sorgen. Ein Pionier in diesem Produktsegment ist das Unternehmen Hans Börner. Das Kunststoff verarbeitende Unternehmen produziert seit über 60 Jahren Lichtkuppeln, Lichtbänder, Pyramiden und auch verglaste Fassaden. Als Klassiker gelten die Naunheimer Lichtkuppeln. Diese können in beliebigen Durchmessern, in zwei-, drei- oder vierschaliger Ausführung, farblos, opal oder individuell eingefärbt produziert werden. Neu im Programm ist die klappbare Passivhaus-Lichtkuppel.


Mehr zum Thema Lichtbänder | Lichtkuppeln
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
Anzeige
Anzeige

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de