Startseite » Fenster »

Vorwandmontagesystem zum schnellen und einfachen Fenstereinbau

Fenster Produkte
Vorwandsystem zur Fenstermontage

Infoservice
Sie können folgende Produkt-Informationen der im Beitrag erwähnten Hersteller über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »

Die Fenstermontage wird erleichtert durch das neue ‚Illbruck SY002 Vorwandmontagesystem Smart‘. Mit dieser Vorwandsystem-Erweiterung bietet Illbruck Planern und Verarbeitern eine attraktive Lösung, um aktuelle technische, ökonomische und ökologische Herausforderungen zu bewältigen.

Die Anforderungen an eine luftdichte Gebäudehülle sind hoch. Was mit der Energieeinsparverordnung (EnEV) bereits Pflicht war, wurde mit dem Gebäudeenergiegesetz (GEG) nochmals verschärft, auch mit Konsequenzen für die Fenstermontage. Denn immer dickere Wärmedämmverbundsysteme und zweischalige Bauweisen erfordern stets neue Lösungen, damit das Fenster nicht zum Schwachpunkt wird.

Bereits 2012 führte der Pionier im Bereich der Vorwandmontage das ‚SY001 Vorwandmontagesystem Pro‘ ein. Es handelt sich dabei um die erste und bislang einzige vom ift Rosenheim (nach Richtlinie MO-01/1) zertifizierte kleberbasierte Fenster-Vorwandmontagelösung und ist das immer noch meistgeprüfte System am Markt. Darauf basierend wurde das neue Vorwandmontagesystem entwickelt und stellt damit eine neue verarbeitungsfreundliche und kostenorientierte Lösung vor.

Vorgelagerte Montage reduziert Wärmebrücken: Bei der Suche nach Wärmebrücken in der Gebäudehülle mit entsprechenden Simulationen von Wärmestromverläufen wurde deutlich, dass Fenster idealerweise in der Dämmebene montiert werden sollten. Dabei spielen die Isothermenverläufe die entscheidende Rolle: Denn je weniger sie an einem Punkt in ihrer Lage verspringen, desto geringer sind die Wärmeverluste. Die vorgelagerte Montage führt zu einer Glättung der Isothermenverläufe und damit zur Reduzierung von Wärmebrücken. Idealerweise sollten sich die Innenoberflächen von Fenstern und Türen leicht außerhalb der 10°–13°C Isotherme des Wandaufbaus befinden. In dieser Position mit den Illbruck Vorwandmontage-Systemen montiert, bleiben die Fensterinnenseiten frei von Tauwasser und die Gefahr der Schimmelbildung wird vermieden. Gleichzeitig wird eine Schießscharten-Optik, die durch tief in der Laibung liegende Fenster entsteht, verhindert.

Sicher, leicht und effizient: Mit besonders leichten Fenstermontage-Riegeln und passgenauen Pfeil-Stoßverbindungen ermöglicht das neue‘ SY002 Vorwandmontagesystem Smart‘ eine wärmebrückenreduzierte Fenstermontage direkt in der Dämmebene. Für eine einfache Verarbeitung sorgen dabei vorgegebene Bohr- und Schraubmarkierungen in praktischen Schritten von 10 cm, die gleichzeitig einen sicheren Randabstand zum Mauerwerk gewährleisten. Zeitaufwendiges Vorbohren und ständiges Nachmessen werden dadurch überflüssig und die Vorbereitungszeit wird deutlich reduziert. Dank der rechtwinkligen Kontur lassen sich nachfolgende Gewerke, wie z.B. Wärmedämmung, gut anarbeiten. Die anschließende Abdichtung kann wie gewohnt ausgeführt werden.

Das ‚SY002 Vorwandmontagesystem Smart‘ erfüllt alle anerkannten Regeln der Technik mit entsprechenden Prüfungen und gibt Sicherheit in den Bereichen Statik, Brand-, Einbruch- und Schallschutz, Luftdichtheit und Absturzsicherheit.

 

Lesen Sie hier mehr zur

Vorwandmontage bei Wohnbausanierung auf bba-online



Hersteller
Weitere bba-Artikel und Produkt-Informationen finden Sie in den Herstellerprofilen:
Infoservice
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Unsere Top-3-Projekte des Monats
MeistgelesenNeueste Artikel

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de