Startseite » Fenster »

Ganzglas-Fenstersystem: Rahmenlos neu interpretiert

Ganzglas-Fenstersystem
Rahmenlos neu interpretiert

Mit einem neuen Ganzglas-Fenstersystem sollen der rahmenlos-en Glasarchitektur weitere Dimensionen eröffnet werden. Das System lässt Fensterrahmen fast komplett in Wand und Boden verschwinden und ermöglicht somit sehr großflächige, durchgehende Verglasungen.

pi | jo

In das Ganzglas-Fenstersystem „Panorama HX 300“ von Internorm lassen sich Fixverglasungen sowie Fenster- und Tür-Systeme integrieren und zu individuellen Gesamtkonzepten für offenes, helles Wohnen kombinieren. Einzel-Glasflächen können dabei bis zu einer Fläche von 10,5 m2 ausgeführt werden.
Unsichtbare Übergänge bei maximalem Glasanteil
Bei diesem Ganzglasfenster handelt es sich um eine mehrschichtig verleimte Rahmenkonstruktion für den Einbau von Tür- und Fenstersystemen mitsamt Isoliergläsern. Das System wird eingeputzt und der Rahmen verschwindet fast zur Gänze in der Fassade. Von den Fixelementen bleibt lediglich das Glas wahrnehmbar.
Nur die öffenbaren Fenster- und Türelemente, passend zum Stil des Gebäudes gestaltet, bleiben als solche zu sehen und setzen optische Akzente. Schlanke Glasstöße machen dabei den Übergang zwischen einzelnen Glasscheiben so gut wie unsichtbar.
Glasflächen von bis zu 10,5 m2
Mit dem Panorama HX 300 sind Einzel-Glasflächen von bis zu 10,5 m2 möglich – bei großflächigen Verglasungen können glasteilende Kämpfer mit nur 97 mm Breite eingesetzt werden. In das neue System lassen sich alle Holz/Aluminium-Fenster- und Tür-Systeme des Herstellers integrieren. Fensterbänke und Terrassenböden können sauber und dicht angeschlossen werden.
Das Ganzglas-Fenstersystem erreicht mit serienmäßiger 3fach-Sicherheitsverglasung einen Wärmedämmwert von UW = 0,73 W/m2K und eine Schalldämmung bis 40 dB.
So bietet das neue Fenstersystem nicht nur maximale Offenheit und Durchsicht , sondern ebenso entsprechende Wärmedämmung und Schallschutz.

Mehr zum Thema Fenster
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
Anzeige
Anzeige

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de