Startseite » Fenster »

Lichtdurchflutetes 16-Eck

Neubau einer Kinderkrippe im fränkischen Kammerstein
Lichtdurchflutetes 16-Eck

Infoservice
Sie können folgende Produkt-Informationen der im Beitrag erwähnten Hersteller über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Der Neubau der Kinderkrippe in Kammerstein wurde direkt am Ortseingang in direkter Nähe zum Kindergarten errichtet. Das Gebäude sollte wirtschaftlich, kindergerecht und zugleich nachhaltig sein. Über Eck verbundene, bodentiefe Aluminium-Holz-Fenster, ebenerdige Terrassentüren sowie eine Lichtkuppel sorgen im 16-Eck für Tageslicht durchflutete Räume.

Dipl. Wirtsch. Ing. (FH) Hans-Jürgen Aigner | jo

Die Herausforderung für die beauftragten Architekten Fritz Hochreuther, Roth, und Karlheinz Zagel, Wendelstein, bestand darin, bei der Grundrissplanung für die neue Krippe mit 24 Plätzen möglichst viel Nutzfläche zu erzielen und die Verkehrsflächen zu minimieren.
Entstanden ist ein sonnendurchflutetes Rundgebäude mit einem 16-Eck-Grundriss, der die Räume durch umlaufende Fensterflächen und eine Lichtkuppel optimal mit Tageslicht versorgt. Realisiert wurde der Rundbau mit einer hoch wärmedämmenden Gebäudehülle aus Kalksandstein mit Vollwärmeschutz sowie einem Holzbinderdachstuhl mit Aufdachdämmung und Gründach.
Alu-Holz-Fenster über Eck
Für helle und weite Innenräume bei einer Nutzfläche von 370 m² sorgen Aluminium-Holz-Fenster, die raumhoch die geschwungene Glasfassade bilden. Die Fensterelemente wurden vorwiegend als Festverglasung ausgeführt und über Eck direkt miteinander verbunden. Hier kam es vor allem auf luftdichte und wärmebrückenfreie Anschlüsse an, was durch fachmännische Montage nach RAL-Richtlinien gewährleistet wurde. Auch die Terrassentüren sind in der Kombination Aluminium-Holz gefertigt und führen ebenerdig und barrierefrei in den weitläufigen Außenbereich. Für einen wirksamen Sonnenschutz sorgen außenliegende Raffstores.
Eingebaut sind hochwertige Aluminium-Holz-Fenster „AHF 105 Modern“ von Kneer-Südfenster. Von außen schützt eine pulverbeschichtete Aluminiumschale vor Witterungseinflüssen, innen sorgt die warme Ausstrahlung der Holzoberfläche für Behaglichkeit. Verwendet wurde die Holzart Fichte, die in den Räumen optimal zur Geltung kommt.
Die Fenster erzielen bei einem Ug-Wert von 0,7 W/m²K einen guten Wärme-schutz mit einem UW-Wert von 0,9 W/m²K.
Im gleichen Aluminium-Holz-System sind auch die Festverglasungen in der Lichtkuppel ausgeführt. Die Eingangstür wurde von Kneer-Südfenster passend zu den Fenstern als Holz-Haustür individuell für die Kinderkrippe angefertigt
Auf Emissionen getestet
Sicherheit bieten die Aluminium-Holz-Fenster zusätzlich in Sachen gesunder Innenraumluft. Denn diese Bauelemente sind auf ihre wohngesunde Eignung vom UL Eco-Institut in Köln auf Emissionen getestet worden. Dank sehr guter Werte werden die Fenster vom Sentinel Haus Institut (SHI) empfohlen. Als Experte für gesundes Bauen und Sanieren ist das SHI besonders stark beim Bau von Kindergärten, Kindertagesstätten und Schulen gefragt, wenn es darum geht, Gebäude mit garantiert schadstoffarmer Innenraumluft zu planen. Durch die Verwendung geprüfter Bauteile und deren fachmännischer Verarbeitung ist es möglich, die Empfehlungen des Umweltbundesamtes für die Luftqualität in Innenräumen um ein Vielfaches zu unterschreiten.
Ein günstiges Preis-Leistungs-Verhältnis gab in Verbindung mit den konstruktiven Vorteilen der Fenster den Ausschlag bei den Architekten für die Zusammenarbeit mit Kneer-Südfenster. Durch die hoch wärmedämmenden Außenbauteile unterschreitet der Neubau der Kinderkrippe den nach der bei der Planung gültigen Energieeinsparverordnung (EnEV 2009) zulässigen Jahresprimärenergiebedarf um rund 40 %.
Architekten: Dipl. Ing. Fritz Hochreuther, Architekt und Sachverständiger, Roth Dipl. Ing. Architekt Karlheinz Zagel, Wendelstein


Hersteller
Weitere bba-Artikel und Produkt-Informationen finden Sie in den Herstellerprofilen:
Infoservice
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
Anzeige
Anzeige

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de