Startseite » Fenster »

Lamellenfenster: Wärmedurchgangskoeffizient bis zu 0,9 W/m²K

Fenster Produkte
Lamellenfenster: Wärmedurchgangskoeffizient von bis zu 0,9 W/m²K

Geöffnetes Lamellenfenster. Bild: Fieger Lamellenfenster
Bild: Fieger Lamellenfenster
Infoservice
Sie können folgende Produkt-Informationen der im Beitrag erwähnten Hersteller über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Natürliche Lüftung und Entrauchung von Gebäuden sind die zentralen Aufgaben von Lamellenfenstern. Bei der Entwicklung des Systems „FLW 40“ stand für den Hersteller, die Fieger Lamellenfenster GmbH, zudem die Energieeffizienz im Vordergrund. So sind alle Profile des Fensters thermisch getrennt und verhindern unnötige Wärmeverluste. Die Lamellen sind wahlweise mit 36 bis 40 mm Dreifach-Isolierglas oder Paneelfüllung erhältlich. Die Trockenverglasung ist mit umlaufenden Glasgummidichtungen ausgestattet. Je nach Konfiguration der Fenster ist ein Wärmedurchgangskoeffizient bis zu 0,9 W/m²K möglich.

Neben den guten energetischen Eigenschaften überzeugt auch die Optik. Das System FLW 40 kann ohne Mittelpfosten in einer Breite von bis zu 2 500 mm hergestellt werden. Dabei sind die Lamellen komplett umrahmt. Schlanke Ansichtsbreiten sorgen für einen hohen Lichteinfall und eine entsprechend filigrane Optik.
Die Lamellen des Fensters lassen sich stufenlos einstellen. Dies ermöglicht der wartungsfreie Zahnstangenantrieb mit verdecktem Angriff. Die Mechanik des Fensters ist nicht sichtbar im Rahmenprofil untergebracht. Wie alle Fenster dieses Herstellers ist auch das FLW 40 mit dem „SmoTec“-Siegel ausgezeichnet. Es bestätigt seine Eignung zur Entrauchung als natürliches Rauch- und Wärmeabzugsgerät (NRWG) nach DIN EN 12101–2. Das Fenster bietet zudem einen ausgezeichneten Lärmschutz mit einem Schalldämm-Maß nach DIN EN 20 140–03 von 41 Dezibel (mit Schallschutzverglasung) und Schlagregendichtheit nach EN 1027 mit der Klassifizierung 8a.

Mehr zum Thema Fenster


Hersteller
Weitere bba-Artikel und Produkt-Informationen finden Sie in den Herstellerprofilen:
Infoservice
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
MeistgelesenNeueste Artikel
Software-Einsatz im Planungsbüro Hüllmann – Architekten & Ingenieure in Delbrück
Strategische Bedeutung

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de