Startseite » Fenster »

Exklusiv und lichtdurchflutet

Neubau einer Wohnanlage in Darmstadt
Exklusiv und lichtdurchflutet

Eine neue Wohnanlage mit 24 individuell gestalteten Eigentumswohnungen wurde durch den Bauverein Darmstadt in Zusammenarbeit mit den Architekten Poth-Poth geplant. Dabei kam ein Fensterprofilsystem zum Einsatz, das den gehobenen technischen und ästhetischen Ansprüchen einer zeitgemäßen Stadtwohnung entspricht.

Rothe-Klaiber / pp

Innerhalb des zentrumsnahen Wohngebiets im Verlagsviertel wurde der Neubau mit Tiefgarage errichtet. Das Gebäude besteht aus drei Baukörpern mit einer Höhenstaffelung von drei bis sechs Geschossen. Die zwei bis sechs Zimmer großen Eigentumswohnungen haben eine Wohnfläche von 70 bis 190 m² und sind alle nach Süden bzw. Westen zur ruhigeren Seite ausgerichtet.
Bodentiefe Fenster sorgen für lichtdurchflutete Räume und eine urbane Wohnatmosphäre. Neben seinem markanten Design überzeugt das ausgewählte Fensterprofilsystem von Salamander Industrieprodukte SIP „Streamline 76 flächenversetzt“ mit guten technischen Eigenschaften: Ein werkseitig integriertes doppeltes Dichtungssystem lässt Lärm und Kälte keine Chance.
Gerade die relativ hohe akustische Belastung in dem belebten Stadtteil stellte eine Herausforderung in der Planung dar. Bei einem Schallschutz bis 47 dB ist sowohl tagsüber als auch nachts ruhiges Wohnen und erholsamer Schlaf gewährleistet. Dazu trägt auch die Einbruchhemmung bis Widerstandsklasse 2 bei. Eine groß dimensionierte Stahlarmierung sorgt für Stabilität und Sicherheit.
Eine weitere Qualität des Profilsystems mit 5-Kammersystem und 76 mm Bautiefe) ist sein geringer Uf-Wert von 1,1 W/m²K (bei Einsatz der SL Klebetechnik) bis 1,3 W/m²K.
Repräsentatives Design
Auch der hohe Ausbaustandard der Wohnungen in der Holzhofallee zeugt von erlesenem Geschmack: Parkett, Fußbodenheizung, natürlich belichtete Bäder, große Balkone und soweit möglich, im Bereich der Staffelgeschosse begrünte Dachterrassen. Den Erdgeschosswohnungen sind Gartenflächen zugeordnet. Zum modernen Erscheinungsbild tragen auch die raumhohen Fensterelemente bei. Mit weichen Rundungen bestimmen die Fensterprofile die klassisch elegante Fassade. Eine große Auswahl an hochwertigen Folienbeschichtungen in zeitgemäßen und zeitlosen Kolorierungen erlaubt eine gestalterische Vielfalt. Zudem ist der verwendete Markenkunststoff mit hoch verdichteter Oberflächenstruktur besonders pflegeleicht und wetterfest; Farben bleiben lange leuchtend erhalten.
Architekten: Dipl.-Ing. Architektin Ulrike Poth, Dipl.-Ing. Architekt Rolf Poth, Poth-Poth, Darmstadt
MeistgelesenNeueste Artikel

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de