Startseite » Fenster »

Beschlagsystem für nach außen zu öffnende Fenster

Fenster Produkte
Beschlagsystem für nach außen zu öffnende Fenster

Winddichtigkeit sowie die problemlose Möglichkeit zum schnellen (Stoß-)Lüften sind zwei wesentliche Merkmale dieser Öffnungsart. Bild: Roto
Nach außen zu öffnende Fenster sind in Regionen wie Großbritannien, Nordamerika und Asien in zahlreichen Variationen stark verbreitet und zum Teil sogar Standard im Wohnungsbau. Im deutschsprachigen Raum kommen sie dagegen häufig als Oberlicht- oder Dachfenster, bei großen Objektbauten mit Glasfassaden sowie in Küstengebieten zum Einsatz. Dabei überzeugen sie u. a. durch ihre effektive, Platz sparende Raumnutzung, ihre Winddichtigkeit sowie die problemlose Möglichkeit zum schnellen (Stoß-)Lüften. Wichtiger Bestandteil hierbei sind leistungsfähige Beschlagsysteme. Das komplette „Outward Opening“-Programm von Roto erfüllt die speziellen Anforderungen und verfügt zudem über einige Alleinstellungsmerkmale. So bietet beispielsweise die neue Reihe „TSH 30“ einige spezifische Pluspunkte. Dazu gehört die vollständige Integration in das modulare „NT“-Portfolio für Drehkipp-Lösungen. Das hat mehrere positive Effekte. Im Einzelnen nennt Roto eine große Variantenvielfalt bei erheblich reduzierter Artikelzahl sowie den dank „intelligenter Koppeltechnik“ bis zu 2 400 mm beliebig verlängerbaren Anwendungsbereich und eine erhöhte Sicherheit und Dichtigkeit durch die zusätzliche Verriegelung auf den Seiten der Friktionsscheren. Nach eigenen Angaben erster Beschlagproduzent prüft Roto bei „TSH 30“ neben den bisher üblichen British Standard-Vorschriften bereits heute nach den künftig relevanten Normen EN 1627–1630. Darüber hinaus führt die Ausstattung mit einer neuen Schließstückgeneration zu einer weiter verbesserten Sicherheit. Ein höheres Einbruchschutz-Niveau gewährleistet dabei der Mittelverschluss mit gegenläufigen Zapfen („Twin-Cam-Funktion“). Das Prinzip: Bei einer Manipulation an einem Zapfen greift der andere noch fester in das Schließstück ein. Auch in Sachen Komfort kann die Serie „TSH 30“ punkten. So beendet das „TurnPlus“-System das lästige Flattern von Fensterflügeln bei Windstößen und erspart die Suche nach der günstigsten Spaltlüftungsposition im Schließstück. Laut Roto ist die Serie für alle Holz-, PVC- und Aluminiumprofile mit 9,3 mm Euronut geeignet.


Mehr zum Thema Fenster
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
Anzeige
Anzeige

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de