Innenausbau

Frontcooking mit Abzug

Elegante Kochfeldabsaugung direkt neben dem Topf, dank doppelter Schalldämpfer sehr leise. Bild: Novy
Frontcooking vor den Augen der Gäste liegt sehr im Trend. Neben hoher Qualität von Lebensmitteln und Kochkunst müssen auch alle Geräte einfach zu bedienen und möglichst ausfallsicher sein. Design und Ästhetik sind wichtig, wenn die Frontcooking-Station fest in den Gastraum integriert ist. Von großer Bedeutung ist der Dunstabzug – Gerüche dürfen sich in der Kleidung der Gäste nicht absetzen. Herkömmliche Gastronomiehauben können aufgrund störender Geräuschentwicklung, fehlender ästhetischer Wirkung und ungeeigneter baulicher Gegebenheiten meist nicht eingesetzt werden. Empfehlenswert sind Dunsthauben, die mit Randabsaugung arbeiten. Hier wird der aufsteigende Kochdunst von einer Edelstahlplatte erfasst und zu einem Spalt am Rand der Haube geleitet. Dieser hat eine deutlich kleinere Fläche als die Fettfilter konventioneller Dunsthauben. Erfinder des Prinzips ist Novy, ein Unternehmen für extrem leise Dunstabzugshauben und dazu passende System-Kochfelder. Die wirksame Technologie kommt in allen Dunstabzugshauben des Herstellers zum Einsatz. Gleichzeitig punkten die meist über das Kochfeld oder eine Fernbedienung steuerbaren Hauben mit ihrem Design, das fernab kurzlebiger Trends immer edel und werthaltig bleibt. Wer im Gastraum auf eine sichtbare Dunsthaube verzichten möchte, findet mit der Kochfeldabsaugung in’to eine ebenso elegante wie effektive Lösung. Im Gegensatz zu konventionellen Muldenlüftungen, die stets auf Kochfeldniveau arbeiten, lässt sich in’to für größere Töpfe um 12 cm ausfahren. Um den Geräuschpegel selbst auf Volllast beeindruckend niedrig zu halten, sind die Motoren mit doppelten Schalldämpfern ausgerüstet. Zudem können die meisten Abluftmodelle mit Außenwand- oder Flachdachmotoren kombiniert werden – zu hören ist von den Dunsthauben dann so gut wie nichts mehr.

Anzeige

Anzeige

Anzeige


Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de