Startseite » Fachthemen » Innenausbau »

Designböden auch in Multi-Layer-Ausführung zum Klicken

Innenausbau
Designböden auch in Multi-Layer-Ausführung zum Klicken

Bild: wineo
Infoservice
Sie können folgende Produkt-Informationen der im Beitrag erwähnten Hersteller über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Unterschiedliche Räume brauchen je nach Untergrund passende Lösungen, wenn der Bodenbelag im Ergebnis perfekt werden soll. Mit Ambra präsentiert wineo 22 topmoderne Bodendesigns als elastische Planke zur festen Verklebung oder kaschiert auf einer HDF-Aqua Protect Trägerplatte als Multi-Layer Produkt zur schwimmenden Verlegung. Multi-Layer-Böden gehören zu den „loose laid panels“ (schwimmend zu verlegende Platten) mit steigender Nachfrage, da bei ihnen eine langwierige Untergrundvorbe-reitung entfällt und sie schnell und unkompliziert verlegt werden können. Sie bieten eine attraktive Alternative zu fest zu verklebenden Designböden. Darüber hinaus sorgt bei wineo ein integriertes Akustiksystem in Verbindung mit der elastischen Oberfläche für eine Minimierung der Geh- und Trittschallwerte und sorgt damit für einen gedämpften, angenehmen Raumklang. Windmöller stellte diese Neuheit zur Domotex 2014 mit 16 topaktuellen Holzdesigns als 1-Stabdiele mit grober Holzstruktur als Ambra wood (Format 1 194 x 212 mm) und sechs authentische Fliesen in Steinoptik als Ambra stone (Format 608 x 291 mm) vor. Die Kollektion bietet eine Bandbreite von klassischen bis hin zu trendigen Designs. Gekälkte, weiße, skandinavische Optiken wie „Long Island“ bis hin zu dunklen, sägerauhen Designs wie „Highlands dark“ liefert diese Kollektion passende Lösungen für jeden Geschmack. Die Ambra Kollektion als Multi-Layer Produkt hat eine Gesamtaufbauhöhe von 9 mm und ist mit seiner Design-Vinyl-Oberfläche und einer abriebfesten PU-Oberflächenvergütung von 0,30 mm Stärke (NK 23/31) dauerelastisch, widerstandsfähig, feuchtraumgeeignet, gelenkschonend und pflegeleicht. Basis ist ein PEFC-zertifizierter HDF-Aqua-Protect-Träger mit spezieller Rundum-Profilimprägnierung, die für erweiterten Feuchteschutz sorgt; durch eine Anti-Static-Ausstattung bleibt weniger Schmutz auf der Oberfläche haften. Ambra hat die bauaufsichtliche Zulassung, die Einordnung in die Rutschhemmstufe R9 (nach berufsgenossenschaftlicher Prüf- methode) und ist mit der Bfl-s1-Klassifizierung nach EN 13501–1 als schwer entflammbar eingestuft.



Hersteller
Weitere bba-Artikel und Produkt-Informationen finden Sie in den Herstellerprofilen:
Infoservice
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Tags
Wärmepumpen-Förderrechner
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
Anzeige
Anzeige

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de