Startseite » Fachthemen » Gebäudehülle »

Reflektierende Flüssigkunststoffe

Gebäudehülle
Reflektierende Flüssigkunststoffe

Flüssigabdichtung mit weißer Oberfläche: Helle Dachflächen heizen sich weniger stark auf als dunkle. Bild: Wolfgang Hauck Fotodesign / Kemper System
Die weiße Oberfläche ist Hauptcharakteristikum der neuen Produktlinie Reflect von Kemper System, erhältlich als Abdichtung und Beschichtung. Sie reflektiert das Licht, so dass sich die Dachfläche weniger stark aufheizt als bei dunklen Farbtönen. Auf Dächern mit Photovoltaikanlagen trägt die Reflexion der solaren Einstrahlung zur Verbesserung der Energieausbeute bei. Die Wärmeabgabe in den Innenraum reduziert sich um mehrere Grad, die Raumtemperatur sinkt. Dies führt zu Energie- und Kosteneinsparungen beim Einsatz von Klimaanlagen. Reflektierende Oberflächen minimieren den Wärme-inseleffekt und helfen im städtischen Ballungsraum, die Temperaturen zu senken. Bei Neuabdichtung wird anstelle einer andersfarbigen Kemperol Abdichtung direkt das lösemittelfreie Kemperol Reflect eingesetzt. Bereits vorhandene Kemperol-Dächer können mit einer zusätzlichen Schicht Reflect schnell überarbeitet werden. Kemperdur Reflect empfiehlt sich als Beschichtung für funktionsfähige dunkle Bitumendächer, um deren Reflexionsfähigkeit nachträglich zu erhöhen.

Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
Anzeige
Anzeige

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de