Startseite » Fachthemen » Gebäudehülle »

Fassadenelement für Gestaltungsspielraum

Gebäudehülle
Fassadenelement für Gestaltungsspielraum

Infoservice
Sie können folgende Produkt-Informationen der im Beitrag erwähnten Hersteller über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Weniger Montage für unverwechselbare Fassaden verspricht das neue Fassadenelement „Siding Plus“ von Hoesch Bausysteme. Nach eigenen Angaben fertigt Hoesch jetzt als einziger deutscher Hersteller bis zu 900 mm breite Elemente, mit denen Architekten individuelle Fassaden realisieren können. Damit lassen sich beispielsweise breite und schmale lineare Bauelemente beliebig miteinander kombinieren. Die Fassadenelemente sind in Stahl und Aluminium erhältlich. Eine neue Studie der Donau-Universität Krems unter Leitung von Dr. Helmut Floegl bestätigt, dass Sidings aus diesen beiden Materialien in der Analyse der Lebenszykluskosten im direkten Vergleich mit weiteren VHF Systemen und den vermeintlich günstigeren Wärmedämmverbundsystemen ökonomisch am besten abschneiden. Für noch mehr Gestaltungsflexibilität stellt Hoesch eine breite Farbpalette zur Verfügung: Dazu zählen die mattierenden, reflexionsfreien Standardfarben Evoshine matt-de-luxe mit neun harmonisch aufeinander abgestimmten Tönen. Erhältlich sind zudem Sonderfarbtöne der Farbreihen Pearl, Stainless, Rusty Steel, Wood sowie die Kollektionen ReflectionsCinc und ReflectionsOne. Neue Möglichkeiten bietet auch die Evoshine Relief-Reihe mit ihrem Fokus auf besonderer Haptik. Die Fassade erhält damit aufgrund vordefinierter Topographien eine dreidimensionale Qualität. Mit dieser Auswahl an Farben und Oberflächen ist für Planer und Architekten jede erdenkliche Fassade für den Büro-, Gewerbe- und Wohnungsbau verwirklichbar. Witterung kann den Fassadenelementen nicht viel anhaben. Das verlässliche Coil-Coating-Verfahren gewährleistet durch das Einbrennen der Lackschichten ins Trägermaterial einen Korrosionsschutz mit langjähriger Beständigkeit. Je nach Beschichtungswahl kann bis zu 30 Jahre Garantie erwartet werden, entsprechende Beschichtungen auf Aluminium bieten sogar Witterungsschutz von bis zu 40 Jahren. Auch bei den Fugen zwischen den Elementen bietet „Siding Plus“ Flexibilität; Architekten können zwischen der Nullfuge und variablen Schattenfugen wählen.



Hersteller
Weitere bba-Artikel und Produkt-Informationen finden Sie in den Herstellerprofilen:
Infoservice
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Tags
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
Anzeige
Anzeige

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de