Gebäudehülle

Effektiv und wohngesund

Das gemeinsam von Glunz und Knauf Marmorit entwickelte Wärmedämmverbundsystem WARM-WAND System THD N+F hat die bauaufsichtliche Zulassung durch das DIBt (Deutsches Institut für Bautechnik) erhalten.

Moderner Holzrahmenbau setzt nicht nur auf hochwertige Dämmung, sondern in der Regel auch auf schnellen Baufortschritt – insbesondere bei Renovierung und Sanierung.
Das System bietet gute Dämmeigenschaften (Wärmeleitfähigkeit 0,047 W/mK) und lässt sich schnell und witterungsunabhängig verbauen. Die homogene Dämmung minimiert Wärmebrücken. Durch das Zusammenspiel zwischen Putzsystem von Knauf Marmorit und der Holzfaserdämmplatte, die auf Basis der AGEPAN THD N+F 230 von Glunz entwickelt wurde, wird eine diffusionsoffene Bauweise unterstützt. Das Wärmedämmverbundsystem wurde für die äußere Beplankung von Wänden im Holzrahmenbau sowie von Massivholzkonstruktionen entwickelt, angeboten in den Plattenstärken 40, 60 und 80 mm.
Die Zertifizierung mit dem natureplus-Siegel steht für umweltgerechte Herstellung und für wohngesundes Produkt.
Weitere Informationen bba 543

Anzeige

Anzeige

MeistgelesenNeueste Artikel

Anzeige


Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de