Startseite » Fachthemen » Gebäudehülle »

Balkonbrüstung in Vollglasoptik

Gebäudehülle
Balkonbrüstung in Vollglasoptik

Infoservice
Sie können folgende Produkt-Informationen der im Beitrag erwähnten Hersteller über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »

DIN EN 1999–1: Mit der neuen Ganzglas-Brüstung „SL Plus“ in Kombination mit den beweglichen Balkonverglasungen bietet Solarlux eine Komplettlösung zur Fassadengestaltung. Sie verfügt über innenliegende Pfosten, die auf der Bodenplatte verankert werden. So ist weder eine Wandbefestigung noch eine glasteilende Sprosse erforderlich. Die durchlaufende Verglasung, gehalten von den horizontalen Riegelprofilen, wird lediglich von den Stoßfugen zwischen den Glasscheiben unterbrochen – eine optimale Lösung für eine filigrane Glasfassade. In der Länge ist sie nicht begrenzt und bietet so viel Gestaltungsspielraum. Kombiniert mit den rahmenlosen Schiebe- und Schiebe-Dreh-Systemen ergibt sich eine gläserne Fassadenoptik, ohne die Möglichkeit zum Öffnen und Schließen zu verlieren. Um eine Komplettlösung zu bieten, wurde die Statik genau auf diese Anforderungen abgestimmt. Windlasten, die vor allem in hohen Geschossen eine enorme Rolle spielen, werden von der beweglichen Verglasung über die Brüstung abgeleitet. Dabei entspricht die Brüstung statisch der Norm DIN EN 1999–1 zur Bemessung und Konstruktion von Aluminiumtragwerken. Zur Berechnung der Windlasten hat Solarlux sich an den Werten der Norm DIN EN 1991–1–4 orientiert. Ebenso wie die Balkonverglasungen gewährleistet auch die neue Glasbrüstung einen Schallschutz bis 22 dB.



Hersteller
Weitere bba-Artikel und Produkt-Informationen finden Sie in den Herstellerprofilen:
Infoservice
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Tags
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
Anzeige
Anzeige

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de