Bauelemente

Sonnenschutzlösung für Ganzglasecken

Textilscreens: Sonnenschutzlösung für Ganzglasecken
Bild: Roma
Infoservice
Sie können folgende Produkt-Informationen der im Beitrag erwähnten Hersteller über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Textilscreens liegen im Trend. Auch für Ganzglasecken bietet Roma nun eine durchdachte Textilscreen-Lösung an: Die Roma „zipScreen.2 Anlage“ für ein Ganzglaseck besteht aus einer klassisch aufgebauten Antriebsseite mit Motorantrieb, der den zweiten Teil über ein spezielles Eckgetriebe mit antreibt. Die spiralverzahnten Zahnräder des Getriebes sorgen für einen ruckfreien Lauf. Die beiden Teilelemente werden in eine spezielle Eckkonsole eingehängt und fixiert. Verfügbar ist diese spezielle Ecklösung in der Kastenform Quadro 130 bis zu einer Gesamtanlagengröße von 18 m2. Die maximale Breite an einer Seite beträgt 4 000 mm. Über die gesamte Anlage gesehen liegt die mögliche Breite bei 6 000 mm. Die maximale Höhe liegt bei 3 500 mm.



Hersteller
Weitere bba-Artikel und Produkt-Informationen finden Sie in den Herstellerprofilen:
Infoservice
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »

Anzeige

Anzeige

MeistgelesenNeueste Artikel

Anzeige


Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de