Anzeige

Bauelemente

Schiebebeschlag für Fensterflügel

Infoservice
Sie können folgende Produkt-Informationen der im Beitrag erwähnten Hersteller über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »

Leicht und mühelos bewegt das neue Schiebesystem Hautau Atrium move Fensterflügel, in der Tandemversion bis 300 kg. Der Flügel wird umlaufend synchron in die Rahmendichtebene gezogen. Die durchgängige Verschlusstechnik erzielt eine hohe Dichtigkeit. Der geringe Platzbedarf des Schiebesystems macht schmale Profilansichten möglich und damit Fensterelemente zu individuellen Gestaltungskomponenten. Der profilbezogene Schiebebeschlag steht für Dichtigkeit, Ästhetik und leichte Bedienung.

Bis zu acht spezielle Kulissenschließteile an den Langseiten des Flügels sorgen gleichzeitig für synchrones An- und Abdrücken des Fensterflügels. Durch den großen Anpressdruck wird eine sehr hohe Dichtigkeit erreicht. Im geschlossenen Zustand schützt der Schiebebeschlag zuverlässig gegen Schlagregen, hohe Windlasten und Lärm, vor allem im mehrgeschossigen Hochbau. Getrennt liegende Laufwerke bzw. Führungsnut und Beschlagnut vermeiden Wärmebrücken. Das minimiert Energieverluste und verhindert Tauwasserbildung.

Die Beschlagmechanik liegt komplett verdeckt und fügt sich harmonisch in das Profil ein. Dabei die ästhetische Ansicht des Fensterflügels bleibt. Der geringe Platzbedarf von Atrium move erfordert nur minimale Profilhöhen und erlaubt eine anspruchsvolle Fenstergestaltung. Der Schiebebeschlag vereint Leichtgängigkeit und intuitive Handhabung. Eine nachträgliche Einstellung des Flügels ist unnötig. Die hochwertigen Laufwagen mit Linearkugellager auf gehärteter Achse werden ohne Flügelbearbeitung eingesetzt und sorgen für dauerhaft leichte An- und Abstellbewegungen. Die eingelagerte Pendeltechnik gleicht Unebenheiten aus. Lasttragende Bauteile werden bei der Betätigung des Fensters geschont und nicht direkt angesteuert.

Dank der Verwendung von Standard-Fenstergriffen wird ein einheitliches Bild zu anderen Öffnungsarten wie Dreh-/Kipp-Elementen ermöglicht. Eine Fehlbedienungssperre vermeidet Bedienfehler und macht den Beschlag auch für wechselnde Nutzer anwenderfreundlich.

Mit einer einfachen Griffbetätigung wird der Flügel um ca. 6 mm rundum abgestellt. Die Spaltlüftung gewährleistet den gleichmäßigen Luftaustausch. In dieser Position bleibt das Fenster durch das Verschlusssystem grundgesichert. Der Bewohner erhält auch bei Abwesenheit ein natürliches und gesundes Raumklima. Im geschlossenen Zustand verriegeln Mittelstoßhaken und Pilzkopfzapfen die Fensterflügel in Schieberichtung für zusätzlichen Einbruchschutz.



Hersteller
Weitere bba-Artikel und Produkt-Informationen finden Sie in den Herstellerprofilen:
Infoservice
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »

Anzeige

Anzeige

MeistgelesenNeueste Artikel

Anzeige


Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de