Bauelemente

Lüftungsflügel nahezu nahtlos in Glasdach integriert

Der neue Lüftungsflügel „PR60“ ist nicht nur in das Lamilux Glasdach „PR60“ integrierbar, sondern auch in sämtliche anderen am Markt erhältlichen Pfosten-Riegel-Systeme für den Dachbereich. Bild: Lamilux
Der neue Lüftungsflügel „PR60“ ist nicht nur in das Lamilux Glasdach „PR60“ integrierbar, sondern auch in sämtliche anderen am Markt erhältlichen Pfosten-Riegel-Systeme für den Dachbereich. Bild: Lamilux
Infoservice
Sie können folgende Produkt-Informationen der im Beitrag erwähnten Hersteller über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »

Größtmöglicher Tageslichteinfall: Für sein frei gestaltbares Glasdach „PR60“ hat Lamilux den neuen Lüftungsflügel „PR60“ entwickelt. Er verfügt über schlanke Rahmenprofile, die auch in der Höhe wenig auftragen. Der verdeckte Kettenschubantrieb ist zudem unauffällig in das Profilsystem integriert. Somit fügt sich der Lüftungsflügel unaufdringlich in die Optik der weiteren Glasfelder ein, ohne dabei die Lichteinfallfläche merklich zu reduzieren. Auch von außen passt sich der Flügel der glatten Oberfläche an und integriert sich nahezu nahtlos in die Konstruktion. Das vermindert nicht nur unschöne Schmutzkanten, sondern trägt zudem zu einer einheitlichen, modernen Optik der Gesamtfläche bei. Integrierbar ist der neue Lüftungsflügel PR60 nicht nur in das Lamilux Glasdach PR60, sondern auch in sämtliche anderen am Markt erhältlichen Pfosten-Riegel-Systeme für den Dachbereich. Das macht den Flügel auch für den Sanierungsfall attraktiv.

Besonderes Highlight der Neuentwicklung: die Wärmetechnik des Flügels. Bereits in der Standardvariante weist der Lüftungsflügel PR60 einen sehr effizienten U-Wert auf – thermisch getrennt und wärmebrückenfrei. Zudem ist der Flügel in einer Passivhaus-zertifizierten Variante erhältlich und trägt zum aktiven Energiemanagement moderner Gebäude bei.



Hersteller
Weitere bba-Artikel und Produkt-Informationen finden Sie in den Herstellerprofilen:
Infoservice
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »

Anzeige

Anzeige

MeistgelesenNeueste Artikel

Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de