Startseite » Fachthemen » Bauelemente »

Bodentiefe Holzfenster

Neubau von 22 Baum-Chalets im Alpenpark Neuss
Blick auf Baumwipfel

Infoservice
Sie können folgende Produkt-Informationen der im Beitrag erwähnten Hersteller über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Komfortabel logieren in luftiger Höhe – das gibt`s in den luxuriösen und ebenso gemütlichen ‚BaumChalets“ im Alpenpark Neuss. Durch die bodentiefen Holzfenster und die große Terrasse sind ungewohnte Ausblicke auf Augenhöhe mit den Baumkronen zu genießen.

Anforderung:

Weitgehend ungestörter Blick in die unmittelbar umgebende Natur

Lösung:

Bodentiefe Holzfenster inklusive Insektenschutz-Rollos und Fensterfalz-Lüftung


Thomas Reinhard, Kneer-Südfenster | jo

Der Freizeitpark bietet neben der Skihalle inzwischen weitere Attraktionen wie einen Kletterpark, zwei Golf-Anlagen oder auch Fun-Fußball. In puncto Übernachtungen können Besucher aus insgesamt 22 BaumChalets ihr Lieblingsdomizil wählen: Aufgeteilt auf elf Baumhäuser – jeweils als KfW Effizienzhaus 55 konzipiert – bieten sie durch ihre Lage im Wald sowohl Naturerlebnis als auch den Komfort eines Vier-Sterne-Superior-Hotels.

Jedes der in Holzrahmenbauweise erstellten BaumChalets hat 50 m² Wohnfläche, die in zwei gleich große Zimmer aufgeteilt ist, einen eigenen Zugang und eine 12 m² große Holzterrasse. Zusätzlich zur Grundausstattung hält jedes Chalet ein besonderes Highlight für seine Gäste bereit, beispielsweise eine Sauna, einen Outdoor-Whirlpool auf der Terrasse oder einen Gaskamin. Von einigen Chalets führt eine Rutsche in den Erlebniswald.

Vorgefertigte Wände inklusive Holzfenster

Die Errichtung der Baumhäuser ist mit einem „normalen“ Hausbau kaum vergleichbar und erforderte absolute Präzisionsarbeit. Schließlich mussten die vorgefertigten Wände und Dachbauteile einschließlich der großen Panoramafenster erst einmal auf 3 bis 5 m Höhe angehoben werden. Es galt, die Chalets auf jeweils neun Baumpfählen über Holzrundstämme mit 40 cm Durchmesser aufzubauen. Auch die exklusive Ausstattung bis hin zu Saunen und Whirlpool musste in die Höhe befördert werden.

Holzfenster in Sonderfarbe Regengrau

Alle Fenster für die BaumChalets wurden von Kneer-Südfenster im System „HF 82“ in Holzart Kiefer maßgenau gefertigt. Am nahegelegenen Produktionsstandort der HU-Holzunion sind die 6 bis 8 Fensterelemente pro Baumhaus eingebaut worden. Auch die Haustüren wurden passend zum Objekt von Kneer-Südfenster aus astig querfurniertem Lärchenholz gefertigt. Optisch fügen sich Fenster und Haustüren sehr gut in das Gesamtkonzept ein. Die Fassade aus Lärchenholz wurde mit einer Vorvergrauungslasur behandelt und in Anlehnung daran erhielten auch die Fenster eine Lackierung auf wasserlöslicher Basis in der Sonderfarbe „Regengrau“. Die Haustüren wurden außen im Fassaden-Farbton lackiert.

Dem nicht alltäglichen Standort in den Bäumen angepasst, sind die Fenster mit Sicherheitsglas ausgestattet, vor allem die bodentiefen Elemente. Für Komfort und ungestörten Aufenthalt in der Natur sorgen die Fensterfalz-Lüftung und die Ausstattung mit Insektenschutz-Rollos und -Spannrahmen sowie Raffstoreanlagen über dem Panoramafenster im Schlafbereich. Eine Balkontür führt ins Freie auf die Dachterrasse. Die Fenster mit Uw-Wert 0,86 W/m2K bieten eine gute Basissicherheit in Sachen Einbruchschutz und darüber hinaus auch eine geprüfte Qualität mit dem RAL-Gütezeichen.


Bauherr: Alpenpark Neuss

Planung/Generalunternehmer: HU-Holzunion GmbH, Rotenburg
www.holzunion.com

Projektleitung/Bauleitung: Dipl.-Ing. (FH) Stefan Huf, HU-Holzunion


Dipl.-Ing. (FH) Stefan Huf, Projektleiter bei der HU-Holzunion: „Die Positionierung der Chalets inmitten eines Waldstücks erforderte eine ganz spezielle Gründung auf Rundstämmen. Eingriffe in den Waldboden konnten so minimiert und das Wurzelwerk der Bäume weitestgehend geschont werden.“


Dipl.-Ing. (FH) Stefan Huf, Projektleiter bei der HU-Holzunion: „Wände, Decken und Dächer wurden im Produktionswerk Niederzissen komplett vorgefertigt. Durch die ausgereifte Detailplanung konnten beispielsweise die Außenwände mit fertiger Holzfassade sowie integrierten Fenstern und Verschattungsanlagen angeliefert werden.“


Technische DatenHolzfenster HF 82 Effizient

Holzarten:  Kiefer, Meranti, Fichte, Lärche, Eiche

Dichtungssystem:  2 umlaufende Dichtungen

Beschlagsystem:  Dreh-Kipp, aufliegende Bandseite

Bautiefe:  82 mm

Maximale Scheibenstärke:  44 mm

Ansichtsbreite:  113 mm

Wärmedämmung:  bis 0,86 W/m2K (bei Holzart Fichte)

Schalldämmung:  bis Schallschutzklasse 4

Einbruchschutz:  bis Widerstandsklasse RC 2

Luftdurchlässigkeit:  Klasse 3

Schlagregendichtheit:  Klasse 7A



Hersteller
Weitere bba-Artikel und Produkt-Informationen finden Sie in den Herstellerprofilen:
Infoservice
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Tags
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
Anzeige
Anzeige

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de