Bauelemente

Einheitlich lichtdurchlässig: Fiberglas für Tore und Fassade

Fiberglas für Tore und Fassade
Bild: Butzbach
Infoservice
Sie können folgende Produkt-Informationen der im Beitrag erwähnten Hersteller über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Um ideale Arbeitsbedingungen für das neue Entwicklungszentrum zu ermöglichen, entschieden sich Architekt und Bauherr des Luft- und Raumfahrtkonzerns Airbus Helicopters in Donauwörth bei insgesamt 16 Industrietoren und einem Großteil der Fassadenfläche auf den Werkstoff Fiberglas des Unternehmens Butzbach GmbH Industrietore. Dies ermöglichte eine durchgängige prägnante horizontale Struktur, die sich bei den Hubtoren wie auch in der Fassade selbst widerspiegelt. Die hohe Lichtdurchlässigkeit führt im Innenbereich zu einer schlagschatten- und blendfreien Ausleuchtung. Die gesamte Fassaden- und Torfläche wird somit zur passiven Beleuchtung energiesparend mitgenutzt. Gleichzeitig bietet der extrem leichte und dennoch statisch sehr belastbare Werkstoff einen Wärmedurchgangswert bis zu Ug=1,1 W/m2K. Der für den Energieeintrag bestimmende g-Wert wurde gezielt auf 0,28 reduziert, um eine Überhitzung der Innenräume zu vermeiden. Außenseitig konnte der gewünschte harmonische Gesamteindruck der Gebäudekomplexe durch eine Material- und Ansichtsgleichheit der rund 2 000 m2 Varioplanplus Fassadenbereiche und insgesamt 16 Spacelite Tore realisiert werden. Die Hubtore in Größen von B x H 4 x 3,5 m bis zu 8,5 x 6,5 m fügen sich optisch in die Gebäudearchitektur ein und sind je nach Einbaubereich neben den Fiberglas-Füllungen teilweise mit Glas-Panoramafeldern ausgestattet. Durch die selbsttragende Torkonstruktion, die spezielle Stapeltechnik der Torblätter senkrecht auf einer innenseitigen Konsole beim Öffnen und den kompletten Verzicht auf störanfällige Scharniere, Seile und Federn wurde auch hier eine optimale Synthese aus Design, Funktion und Nachhaltigkeit erzielt. Die Fassadenrasterung konnte mit Feldmaßen von 10 x 1 m ausgeführt werden, denn aufgrund des sehr geringen Eigengewichts von etwa 10 kg/m werden nur begrenzte Lasten auf den Baukörper abgetragen.



Hersteller
Weitere bba-Artikel und Produkt-Informationen finden Sie in den Herstellerprofilen:
Infoservice
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »

Anzeige

Anzeige

MeistgelesenNeueste Artikel

Anzeige


Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de