Startseite » Fachthemen » Bauelemente »

Einbruchhemmende Rollladenkästen

Bauelemente
Einbruchhemmende Rollladenkästen

Beck+Heun_bietet_einbruchhemmende_Rollladenkästen_mit_einer_Widerstandsklasse_bis_Resistance_Class_(RC)_3_an._Bereits_Anfang_2019_haben_der_Rohbau-Einbaukasten_ROKA-THERM_2_RG_RC_2_und_der_Aufsatzkasten_ROKA-TOP_RG_RC_3_entsprechende_Prüfungen_des_ift_Ros
Bild: Beck + Heun
Infoservice
Sie können folgende Produkt-Informationen der im Beitrag erwähnten Hersteller über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »

Geprüfte Sicherheit: Rund 40 Prozent aller Einbruchsversuche scheitern schon im Versuchsstadium. Grund hierfür sind unter anderem die immer häufiger eingebauten einbruchhemmenden Fenster oder Türen. Einbrecher versuchen schnell und lautlos vorzugehen. Gelingt dies nicht innerhalb von 10 Sekunden, bleibt es beim Versuch. Vor diesem Hintergrund ist die Investition in einbruchhemmende Einbauten gleich mehrfach sinnvoll. So werden nicht nur Einbrüche vermieden, sondern können auch die Anforderungen von einigen Sachversicherern nachweislich erfüllt werden.

Härtetest bestanden: Als einer der ersten Hersteller bietet Beck+Heun einbruchhemmende Rollladenkästen mit einer Widerstandsklasse bis Resistance Class (RC) 3 an. Bereits Anfang 2019 haben der Rohbau-Einbaukasten“Roka-Therm2 RG RC 2“ und der Aufsatzkasten „Roka-Top RG RC 3“ entsprechende Prüfungen des ift Rosenheim erfolgreich durchlaufen. Geprüft wurden die Rollladenkästen mit fest definierten Werkzeugen und über einen Zeitraum von fünf Minuten. Zudem waren die Rollladenkästen mit ebenfalls nach RC 3 geprüften Fenstern in Wänden mit drei unterschiedlichen Mauerwerksbaustoffen, Bims, Tonziegel und Porenbeton, eingebaut. Alle Einbruchsversuche wurden nach über sechs Minuten erfolglos abgebrochen. Daneben gehörte auch ein Pendelschlagtest mit 50 kg schweren Zwillingsreifen sowie eine statische Belastungsprobe mit 600 kg Auflast zu den Prüfungen nach RC 3.

Innere Werte: Um die hohen Anforderungen zu erfüllen, werden in die RC 3-Kastensysteme von Beck+Heun neben den üblichen Verstärkungen Stahlbügel eingeschäumt. Diese stabilisieren das Bauteil nicht nur zusätzlich, sondern weisen so enge Abstände auf, dass die zulässigen Durchbruchgrößen unterschritten werden. Gleichzeitig verfügen die RC 3-Kastensysteme dank ihres optimierten Aufbaus über die gleichen Wärmedämm- und Schallschutzeigenschaften wie die Basisvarianten. Auch optisch sind die nach RC 2 und RC 3 geprüften und bis zu einer Länge von 3 000 mm zugelassenen Kästen nicht zu unterscheiden.

Neben der erhöhten Sicherheit bieten die RC 3-geprüften Varianten auch die Möglichkeit, günstige KfW-Kredite für einbruchhemmende Bauweisen zu erhalten. Zusätzlich kann der Nachweis der Erfüllung der Anforderung an einbruchhemmende Einbauten nach DIN EN 1627–1630 bei Gebäudeversicherern vorgelegt werden, um einen einbruchhemmenden Standard der Außenwände zu dokumentieren.



Hersteller
Weitere bba-Artikel und Produkt-Informationen finden Sie in den Herstellerprofilen:
Infoservice
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
Anzeige
Anzeige

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de