Systemspeicher mit Lithium-Ionen
Bild: powerball-systems /A.Jung

Systemspeicher mit Lithium-Ionen

Infoservice
Sie können folgende Produkt-Informationen der im Beitrag erwähnten Hersteller über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »

Erweiterte Speicherfamilie: Powerball hat seine Modellpalette mit einer Lithium-Ionen-Baureihe erweitert. Das Unternehmen reagiert damit auf Nachfragen vor allem aus dem deutschen Markt. Der Schweizer Speicherhersteller betont, dass die Entscheidung für Lithium-Ionen keine Abkehr von der Blei-Akkutechnik bedeutet.

CEO Mathias Grässl: „Wir sind nach wie vor überzeugt, dass unsere Systemspeicher mit Bleibatterietechnik gegenüber der Lithium-Ionen-Batterietechnik viele Vorteile haben. Zu nennen ist die höhere Sicherheit, Temperaturtoleranz und dass 98% der Batterien recycelt werden. Da Powerball Systemspeicher aber alle Akkuarten laden und managen können, haben wir uns entschlossen, neben Blei auch eine Lithium-Ionen Baureihe anzubieten“ , so der Unternehmer.

Die Abmessungen der neuen Lithium-Ionen Speicher sind identisch mit denen der Blei-Modelle. Beide kleiden sich ins Idealmaß für Weiße Ware, 60 x 60 x 90 cm, und nutzen das gleiche unaufgeregt viereckige, aber praktische Gehäuse. Unterscheiden lassen sich die beiden Modellreihen an der Farbe der Tür: Lithium-Ionen Modelle treten in Blau auf, die Bleispeicher in Grün.

Lithium-Ionen wie auch Blei-Modelle von Powerball Systems bieten Betreibern die gleiche Flexibilität bei Schnittstellen, Energiemanagement, Notstrom und Inselfunktionen. Lediglich bei den AC- und DC Anschlussarten bieten die Blei-Modelle mehr Anschlussvarianten als die Lithium-Ionen Modelle. Die Kapazität der neuen Lithium-Ionen Baureihe startet bei 6,7 kWh, die größeren Modelle bieten 10,1 kWh, 20,2 kWh, 30,2 kWh und lassen sich in 10 kWh Schritten bis zu 1 000 kWh erweitern. Wie bei allen Powerball Systemspeichern üblich sind sie jederzeit und auch nach Jahren erweiterbar. Die nutzbare Kapazität ist mit 80% angegeben, die Zeitwertersatzgarantie mit zehn Jahren.

Hersteller
Weitere bba-Artikel und Produkt-Informationen finden Sie in den Herstellerprofilen:
Infoservice
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »