Hoher Wirkungsgrad: Panasonic hat das schwarze Photovoltaikmodul Hit Kuro mit 320 und 325 Wattpeak auf den Markt gebracht.
Bild: Panasonic

Schön und effizient – Schwarzes Photovoltaikmodul mit hohem Wirkungsgrad

Infoservice
Sie können folgende Produkt-Informationen der im Beitrag erwähnten Hersteller über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »

Hoher Wirkungsgrad: Panasonic hat das schwarze Photovoltaikmodul Hit Kuro mit 320 und 325 Wattpeak auf den Markt gebracht. Der Wirkungsgrad des Solarstrommodul ist für kristalline Module überdurchschnittlich hoch, bei 325 Watt beträgt er 19,4%. Kuro (japanisch für schwarz) unterstreicht die komplett schwarze Optik des Moduls inklusive Solarzellen, Modulrahmen und Rückseitenfolie. Das schwarze Modul fügt sich harmonisch in die meisten Wohnhausdächer ein und reduziert Stromkosten ab dem Moment, in dem die Anlage in Betrieb geht. Antireflexglas verbessert die Aufnahme der Solarstrahlung. Die Tabs am Modulrand sind schwarz – anstelle einer extra Schicht von Klebeband oder schwarzer Tedlar-Folie. So werden die Verluste reduziert, die bei einem Modul mit weißer Rückseitenfolie entstehen würden. Durch das dünnere Laminat sinkt zudem das Risiko von Mikrorissen in den Zellen. Mit einem 40 mm dicken Rahmen hält das Modul Wind- und Schneelasten bis 5400 Pascal (PA) stand.

Hersteller
Weitere bba-Artikel und Produkt-Informationen finden Sie in den Herstellerprofilen:
Infoservice
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »