Raumsparende Lüftungs-Flachkanäle

Infoservice
Sie können folgende Produkt-Informationen der im Beitrag erwähnten Hersteller über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »

Mehr Flexibilität in der Raumplanung: Bislang wurden Kanäle für die Außen- und Fortluftführung häufig unter der Decke verlegt. Allerdings musste dafür die Decke abgehängt werden – ein entsprechender Raumverlust in den betroffenen Räumen war die Folge. Die neu konzipierten Lüftungs-Flachkanäle von Schütz ermöglichen nun erstmals raumsparende Einbaulösungen. Speziell für die Integration in die Bodenkonstruktion konzipiert, weisen die dampfdicht isolierten Flachkanäle mit 85 mm eine deutlich geringere Bauhöhe im Querschnitt auf. Dabei gewährleisten sie dennoch die erforderlichen Luftstrommengen und entsprechen darüber hinaus der Norm DIN 1946-6. Als Komponenten fügen sich die Flachrohre zudem nahtlos in das System „Airconomy“ von Schütz ein. Airconomy ist ein Komplettsystem, das die klassische Warmwasser-Fußbodenheizung mit kontrollierter Be- und Entlüftung und Wärmerückgewinnung kombiniert und gleichzeitig auch die Möglichkeit zur bedarfsgerechten Kühlung bietet. Es bietet außerdem die Möglichkeit zur bedarfsgerechten Kühlung. Airconomy heizt oder kühlt den Raum über eine Flächenheizung, allerdings führt das System zusätzlich frische, gefilterte Luft kontrolliert unter den Heizrohren in das Gebäude. Das Airconomy Systemmodul dient dabei als Wärmetauscher und bringt die Frischluft genau auf die gewünschte Raumtemperatur.

Hersteller
Weitere bba-Artikel und Produkt-Informationen finden Sie in den Herstellerprofilen:
Infoservice
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »