Luft-Wasser-Wärmepumpe mit prämiertem Design-Außenmodul. Bild: Remko
Luft-Wasser-Wärmepumpe mit prämiertem Design-Außenmodul. Bild: Remko

Luft-Wasser-Wärmepumpe mit Design-Außenmodul

Infoservice
Sie können folgende Produkt-Informationen der im Beitrag erwähnten Hersteller über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »

Schalloptimiert konstruiert: Zwei neue ArtStyle Luft-Wasser-Wärmepumpen ergänzen die Serie HTS des Systemanbieters Remko. Damit wird dem Bedarf im kleinen Leistungsbereich Rechnung getragen. Die Split-Wärmepumpe ArtStyle steht nun auch für Heizleistungen bis 13 kW in zwei Baugrößen zur Verfügung. Bis 7 kW wird die HTS 80 und bis 13 kW die HTS 110 empfohlen. Sämtliche Pluspunkte der HTS-Serie gelten ebenfalls für diese beiden neuen Geräte. Besonders Design und leiser Betrieb überzeugen ebenso wie das effiziente Heizen und Kühlen, die Regelung Smart-Control und hochwertige technische Bauteile.

Luft-Wasser-Wärmepumpe: Als Einsatzgrenze für das Heizen nennt Remko Temperaturen von –20 bis +42°C, das Heizwasser hat eine maximale Vorlauftemperatur von 60°C. Die Wärmepumpen lassen sich ideal mit Flächenheizung kombinieren, da bei einer niedrigen Vorlauftemperatur bei Außentemperaturen von 7°C ein COP von bis zu 4,78 (HTS 80) bzw. 4,72 (HTS 110) erreicht wird. Für das Kühlen werden als Eckdaten +15 bis +45°C angegeben. Innen- und Außenmodule sind schalloptimiert konstruiert, sodass die Aufstellung auch bei geringeren Abständen zum Nachbargrundstück erfolgen kann. Das prämierte Design-Außenmodul steht in Silber Aluminium eloxiert sowie in Holzoptik zur Verfügung. Mit den Abmessungen von 1 065 x 650 x 650 mm (HxBxT) lässt sich das Innenmodul wohnraumnah unterbringen.

Hersteller
Weitere bba-Artikel und Produkt-Informationen finden Sie in den Herstellerprofilen:
Infoservice
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
        ANZEIGE